Wechsel im DAF-Vorstand

Der neue DAF-Vorstand (von links): Stjepan Nevistic, Ulla Dapp, Ute Thumm, Elfi Pleyer, Gerhard Junge-Lampart (1. Vorsitzender), Petra Schalm, Yesim Karadag (2. Vorsitzende). Nicht auf dem Bild: Myzaqet Dürrwächter.


Gerhard Junge-Lampart übernimmt Vorsitz im Internationalen Freundeskreises (DAF).

Bretten.  In der gut besuchten Mitgliederversammlung des Internationalen Freundeskreises (DAF) berichtete der Vorstand in Wort und Bild über die Vereinsaktivitäten im vergangenen Jahr. Als Gäste gaben Mirjam Umhauer, Integrationsmanagerin beim Landratsamt Karlsruhe, und Pfarrer Gunter Hauser, Beauftragter für Flucht und Migration des Evangelischen Kirchenbezirks Bretten-Bruchsal, Einblick in ihre jeweiligen Verantwortungsbereiche und erzählten von ihrer alltäglichen Arbeit. Die Mitglieder ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen und stellten viele Fragen.

Mit Überraschung und Bedauern hörte die Versammlung den Entschluss des 1. Vorsitzenden Karl Strobel, für die Vorstandstätigkeit aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Zu seinem Nachfolger wurde der bisherige Kassenwart Gerhard Junge-Lampart einstimmig gewählt. Die Kasse wird von Petra Schalm kommissarisch bis zur nächsten turnusmäßigen Wahl weitergeführt. Für Nadine Tiedemann, die Bretten mit neuen beruflichen Zielen verlässt, wurde Ulla Dapp als Schriftführerin gewählt. Nach eineinhalb Jahrzehnten als treue und aktive Mitstreiterin nahm Jutta Reßin ihren viel bedauerten Abschied aus dem Vorstand. Für sie ist Ute Thumm als Beisitzerin neu dabei. Elfi Pleyer wurde in ihrer Funktion bestätigt und wird die vom DAF initiierte Sprachförderung für Migrantenmütter und im Kindergartenbereich vorantreiben. Zusammen mit der erfahrenen Ute Thumm wird auch Karl Strobel das Thema Vermittlung von Migranten in Arbeit mit seinem Know-how weiter betreuen. Als Kassenprüfer wurden Isabel Augenstein und Karl-Heinz Woyke bestellt.

Nach einer lebhaften Diskussion und einem Ausblick auf geplante Vereinsaktivitäten, darunter insbesondere die Herbst-Ausstellung zum Thema „Heimat“ mit mehreren Begleitveranstaltungen, beschloss der scheidende Vorsitzende die Versammlung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.