AC-Bretten richtet Lauf zur Nordbadischen ADAC Slalommeisterschaft aus

Am Sonntag den 07.10.2018 richtete der AC-Bretten e.V. im ADAC seinen
5. Automobilclubsportslalom auf dem Gelände des Motorradsicherheitszentrum des
AMC Kronau aus .
An der Veranstaltung gingen 20 Nachwuchsfahrer (ab 16 Jahren) mit den vom ADAC bereit gestellten Fahrzeugen an Start in der ADAC Youngster-Cup Wertung. Im Anschluß traten 70 Fahrer aus Baden-Württemberg, dem Saarland , Rheinland Pfalz und Hessen zum Kampf um die Bestzeit in den einzelnen 9 Klassen an. Gesamtsieger wurde Jürgen Breit vom
Slalom Team Saarland auf seinem VW Polo vor Markus Miebenstein aus Reilingen auf seinem BMW E36 und Rudolf Brandl aus Walldürn mit seinem Porsche. In der Klasse 1 sicherte sich Michael Klautmann mit dem Vereinseigenen Honda Civic den ersten Platz. Das in der Klasse 9 gestartete Team Escort des AC-Bretten fiel leider durch einen technischen Defekt aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.