Gelungener Trainingsauftakt bei den Kickers

Trainingsauftakt für die Saison 2018/2019 im Bürgerwaldstadion
Bretten: Bürgerwaldstadion |

Junge und hungrige Mannschaft 

Am Donnerstag, 12. Juli 2018 fiel bei den Kickers der Startschuss für die neue Saison. Zum Trainingsauftakt präsentierten sich die beiden Herrenmannschaften den zahlreichen interessierten Zuschauern im Bürgerwaldstadion. Das Trainerteam um Viktor Göhring, der bei den Kickers in seine zweite Saison geht, konnte bei der ersten Trainingseinheit 40 Spieler begrüßen.
Unter den Spielern waren viele bekannte Gesichter. "Ich freue mich sehr, dass unsere Leistungsträger dem SVB die Treue gehalten haben", so Vorstand Wolfgang Lohkemper. "Den Abgang einzelner Spieler konnten wir durch interessante Neuzugänge gut kompensieren. Wir werden mit einer jungen und hungrigen Mannschaft in die neue Kreisliga-Saison gehen." Sodann stellte der Kickers-Vorstand die Neuzugänge vor. Mit Leon Rothfuß wird ein junger Stürmer vom FV Hambrücken die Offensive der Kickers beleben. Reichlich Landesliga-Erfahrung, unter anderem aus ihrer Zeit beim FC Espanol Karlsruhe, bringen Agit Basibüyük und Sven Rayher mit. Mit Oguzhan Dogancay (TuS Billfingen), Rasul Bayrak (SV Oberderdingen), Maurice Bauer (FC Germania Friedrichstal) und Nico Metzner (FV Bauerbach) haben junge talentierte Spieler den Weg nach Büchig gefunden. Den Reigen der Neuzugänge komplettiert Christoph Mraz, der vom FV Bauerbach zu den Kickers zurückkehrt.

Starke Kreisliga wird erwartet

Nach der Vorstellung der Mannschaften gaben die Trainer Viktor Göhring und Lukas Lohkemper einen kleinen Ausblick auf die neue Saison. "Die Kreisliga ist sicher so stark wie lange nicht mehr. Nach dem unglücklichen Scheitern in der Landesliga-Relegation werden wir in der neuen Saison mit einer jungen und hungrigen Mannschaft wieder angreifen", so Göhring. Lohkemper gab als Ziel für die zweite Mannschaft einen Platz im gesicherten Mittelfeld der B-Klasse an. Er betonte die gute Zusammenarbeit im Trainerteam und die einzigartige Kameradschaft unter allen Seniorenspielern.
Im Anschluss an eine lockere Trainingseinheit klang der Abend mit einem gemütlichen Beisammensein von Spielern, Vereinsvertretern und Büchiger Fußballfreunden aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.