Jugendturnier der Kickers-Büchig startet mit großem Teilnehmerfeld

Ein "Muss" auch in 2018 - Die Siegerehrung!
Bretten: Bürgerwaldstadion |



Der Förderkreis Fußballjugend des SV Kickers Büchig hat sich – wie der Name vermuten lässt – der Förderung der Jugendarbeit im Fußball verschrieben. Hierzu richtet er am kommenden Wochenende - Samstag 16. Juni und Sonntag 17. Juni 2018 - zum 22. Mal das Hubert-Keck-Gedächtnisturnier für Jugendmannschaften aus.


Am kommenden Wochenende sorgen im Bürgerwaldstadion in Büchig wieder zahlreiche Kinder- und Jugendmannschaften für actionreichen Fußball, Tempo, spannende Spiel- und Torszenen sowie gute Unterhaltung. Eltern, Geschwister, Oma, Opa oder Freunde können ihren Fußballnachwuchs anfeuern, damit am Ende ein Pokal nach Hause gebracht werden kann. Spielt sich ansonsten die Fußball-Weltmeisterschaft nur vor dem Bildschirm ab, so ist der Besuch des Turniers eine gute Möglichkeit, Stadionluft zu schnuppern und das Spiel mit dem runden Leder hautnah mitzuerleben.

Eine langjährige Tradition, die unzähligen persönlichen Kontakte zu anderen Vereinen sowie eine professionelle Planung und Vorbereitung haben Früchte getragen: In Summe umfasst die Teilnehmerliste 53 Mannschaften der Bambinis, F-, E- und D-Jugend von befreundeten Sportvereinen. Das Turnier beginnt am Samstag um 10:00 Uhr mit den Spielen der E-Jugend, gefolgt von der D-Jugend ab 14:30 Uhr. Am Sonntag, 17. Juni findet ab 10:30 Uhr das Spielefest der Bambinis statt. Hier werden sowohl Fußballspiele als auch kindgerechte Wettbewerbe über sechs Spielstationen ausgetragen. Als Abschluss beginnt am Sonntag das F-Jugend-Turnier um 14:00 Uhr. Nach allen Turnieren finden Siegerehrungen für die Mannschaften statt. Der Förderkreis Fußballjugend lädt alle Interessierte und sportbegeisterten Mitbürger ein, attraktiven Jugendfußball mitzuerleben.

Interessantes Teilnehmerfeld

Der KSC wird mit seinem Perspektivteam beim Turnier der D-Jugend mitwirken. Über das U13-Bundesligavergleichsturnier kam dieser Kontakt zu den Kickers-Büchig zustande. Als austragender Verein werden die Kickers mit elf Mannschaften an den Start gehen.

Auch am Spielfeldrand ist für Unterhaltung gesorgt

Für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Zuschauer ist in gewohnter Weise gesorgt. Für die kleinen Zuschauer steht auch ein Hüpfburg zur Verfügung, wenn noch nicht alle Kräfte auf dem Sportplatz verausgabt wurden.

Rechtzeitig zum Start des WM-Spiels Deutschland : Mexiko wird das Turnier planmäßig seinen Abschluss finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.