Kart-WDW-Junioren: Sieg für die WDW Junioren

Beim 19. Bavarian 24 h Kart-Langstrecken-Rennen am ersten Septemberwochenende erreichten die WDW Junioren den 1. Platz in der Juniorenwertung.

Beim 19. Bavarian 24 h Kart-Langstrecken-Rennen am ersten Septemberwochenende erreichten die WDW Junioren den 1. Platz in der Juniorenwertung. Das WDW-Team startete bei dem traditionellen 24h-Rennen in Wackersdorf/Bayern, mit zwei Langstreckenkarts, um in dem mit 48 Teams besetzten Fahrerfeld zu punkten. Bei sehr hohen äußeren Temperaturen konnten beide WDW-Teams bereits am Donnerstag und Freitag ihre Einsatzfahrzeuge auf die schnelle Strecke abstimmen, um dann am Samstag eine gute Startposition zu erkämpfen.

Der Start erfolgte dann pünktlich am Samstag, den 3. September um 14 Uhr. Unsere Junioren mussten um jede Position hart kämpfen. Bereits nach 15 Minuten wurde unser Team 42 in eine Kollision verwickelt und mussten die verbleibende Renndistanz mit einer beschädigten Lenkung zu Ende fahren.

Das WDW Team 15 musste sich mit viel Einsatz durch das hintere Feld arbeiten und hatte im Verlauf des Rennens, mit fehlender Motorleistung zu kämpfen, was im zweiten Drittel des Rennens zum kapitalen Motorschaden führte. Die Boxenmannschaft wechselte den Motor und das Team 15 konnte das Rennen beenden. Gemeinsam freute sich das gesamte WDW-Team über die Leistung unserer jungen Fahrer und Fahrerinnen, mit dem 1. Platz in der Juniorenwertung und dem 5. Platz in der Cup Wertung.

In der Gesamtwertung der deutschen Junioren Kart-Langstrecken-Meisterschaft ist das Team 42 nun auf einem gefestigten 2. Platz und das Team 15 kann beim letzten Langstreckenrennen noch den 3. Gesamtrang erreichen. Die finale Veranstaltung der Langstreckenserie findet am 8. Und 9. Oktober 2016 im hessischen Wittgenborn statt, wobei an diesem Wochenende die Rennzeit 12 Stunden betragen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.