meisterfoto im vfb clubhaus

VfB Bretten 02.01.19
H.Kritter




Meisterfoto im VfB Clubhaus
(kri) Marcus Junker von Siebdruck Junker Bretten hat das oft gedruckte und veröffentlichte Foto ‘Kreisligameister 2018‘ vergrößert und dem VfB Bretten gespendet. Marcus hat dieses Bild dann selbst im Clubhaus an die mobile Trennwand geklebt. Dort hängt das Bild nun neben dem Bild der Aufstiegsmannschaft von 1996. Eine schöne Nebengeschichte der beiden Bilder ist, dass dort auch Vater und Sohn Pfannenschmid zu sehen sind. Während Vater Pfanni 1996 als erfolgreicher Stürmer agierte, geht sein Sohn Max als erfolgreicher offensiver Außenverteidiger in die VfB-Geschichte ein. Wolfgang Hermann bedankte sich hierbei im Namen des VfB Bretten ganz herzlich bei Marcus Junker, der dem VfB zum Beispiel auch tatkräftig beim Sportfest unterstützte, als er gemeinsam mit dem ‘Biersommelier‘ Bernd Bechler alias Herr Zöller am VfB Bierstand Pils und Weizenbier zapfte.
Das Bild soll die Mannschaft für die zweite Hälfte in der Landesliga motivieren, im Kampf für den Klassenerhalt alle Kräfte zu mobilisieren.
BILD Foto:kri
Markus Junker (li) von „Siebdruck Junker“ und Sportbereichsleiter Wolfgang Hermann (re) bei der Anbringung des Meister – und Aufstiegsbildes
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.