Saisonrückblick des Tennisclub Diedelsheim 

Der Tennisclub Diedelsheim schaut auf eine schöne und erfolgreiche Sommersaison 2018. (Foto: Pixabay, anais_anais29)

Der Tennisclub Diedelsheim schaut auf eine schöne und erfolgreiche Sommersaison 2018.

Diedelsheim (kn) Der Tennisclub Diedelsheim schaut auf eine schöne und erfolgreiche Sommersaison 2018, die Ende April mit dem Zulosungs-Doppel begann. Im Mai startete der Club mit insgesamt elf Mannschaften in die diesjährige Medenrunde (Mannschafts-Saisonspiele), in der schöne Ergebnisse erzielt wurden. Hervorzuheben sind hier die Junioren U-12 TSG mit Gondelsheim mit Elias Kasperl, Finley Kuhn, Tim Hoffmann, Kevin Weiß, Laurenz Nußkern, Veljco Peric und Dominik Werner, die die Meisterschaft gewonnen haben. Generell läuft die Zusammenarbeit mit dem Tennisclub Gondelsheim problemlos, mit dem der TC Diedelsheim außer bei den Herren 30 und 65 Spielgemeinschaften unterhält.
Ende Mai fand mit vielen Anmeldungen bereits das dritte Heinz-von-Heiden-Massivhäuser-LK-Turnier unter der Leitung von Sportwart Marcus Berg statt. Das Sommerfest im Juli stand unter dem Motto „Spanien“, wobei sich alle die vom Vorstand Ingo Ehrensberger selbst zubereitete Paella gut schmecken ließen. In den Sommerferien wurden zwei Tenniscamps angeboten, die gut angenommen wurden. Gut kam auch der Saisonabschluss für die Jugend unter der Leitung der Jugendwarte Frank Meister und Patrick Ehrensberger sowie der Saisonabschluss für die Erwachsenen unter der Überschrift „Oktoberfest und Tennis“ an. In den Pausen gab es Kaffee und Kuchen und zum krönenden Abschluss wurde mit Oktoberfestbier angestoßen und Haxen verspeist. Hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang auch das überragende Küchenteam um Silvia Moosmann und Brigitte Ehrensberger, die die ganze Saison über bestens für das leibliche Wohl sorgen, und – last but not least – der Platzwart Peter Ehrensberger, der die ganze Saison über die Plätze in hervorragendem Zustand hielt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.