VfB Bretten A1-Junioren starten optimal

Erfolgreicher Saisonstart der A1 des VfB Bretten


Mit einem 16:0 Kantersieg gegen die SG Heidelsheim/Münzesheim zog die A1 des VfB Bretten ins Kreispokal-Halbfinale ein. Überragender Torschütze war Elias Vincon mit 8 Toren. Schon zu Saisonstart der A-jgd. Landesliga wurde die SG Busenbach/Langensteinbach mit 14:0 (6x Luis Pfannenschmid) besiegt. Am vergangenen Spieltag eroberten sich die Jungs den 2. Tabellenplatz mit einem 6:2 Sieg. 3-facher Torschütze war hier Oktay Kufaci. Momentan hat die A1 um die Trainer E. Kobiljar und R. Zimmermann 16 Punkte und ein Torverhältnis von 39:11 bei 8 Spielen. Und das trotz des Fehlens des knieverletzten Mittelstürmers Marcel Paukovic.
Die Mannschaft bedankt sich bei den Geschäftsführern Günther und Michael Schneider von der Fa. Schneider Bahntechnik, die sie mit neuen Kapuzenjacken ausgestattet haben.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.