Volleyball: Fünfter Sieg in Folge für die Damen I

Bretten. Die erste Volleyball-Damenmannschaft des TV Bretten holte sich am Wochenende drei weitere Punkte in der Landesliga. Gegen den Tabellenletzten VSG Ettlingen/Rüppurr taten sich die Brettenerinnen überraschenderweise schwerer als erwartet. Der Gegner zeigte viel Kampfgeist und wehrte die Brettener Angriffsbälle immer wieder ab. Doch die bisher ungeschlagenen TV-Damen kämpften sich mehrmals aus dem Rückstand heraus und konnten letztlich dennoch mit 3:0 Sätzen gewinnen. Die bisherige Siegesserie der Damen 2 wurde durch die TG Ötigheim gestoppt. Am Ende unterlagen die Brettenerinnen mit knappen Satzergebnissen in 1:3 Sätzen. Auch für die Damen 3 und 4 des TV Bretten gab es in der heimischen TV Halle gegen die VSG Kleinsteinbach 3 keine Punkte zu holen. Beide Brettener Teams verloren ihre Partien mit 1:3 Sätzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.