Volleyball: VT Berlin gewinnt Deutsche Meisterschaft in Bretten

Im Brettener Hallensportzentrum fand am 12. und 13. Mai die Deutsche Meisterschaft der U20-Volleyball-Juniorinnen statt. 

Bretten (kn) Im Brettener Hallensportzentrum fand am 12. und 13. Mai die Deutsche Meisterschaft der U20-Volleyball-Juniorinnen statt. Die 15 besten Teams aus ganz Deutschland traten bei dem Turnier gegeneinander. Mit dabei auch der TV Bretten als Wildcard-Inhaber. Deutscher Meister wurde am Ende das Volleyball-Team Berlin, das sich im Finale gegen den SCU Emlichheim durchsetzte. Die Berliner gewannen in zwei Sätzen mit 25:22 und 25:14. Platz drei teilen sich der SV Lohhof und der USC Münster. Anbei einige Impressionen der Meisterschaften.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.