Bretten: Tiere

1 Bild

Die ersten Sechsbeiner sind unterwegs: Starthilfe für Insekten

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | vor 9 Stunden, 11 Minuten | 15 mal gelesen

Werden die Tage heller und die Sonnenstrahlen wärmer, machen sich Insekten auf die Suche nach Nahrung und Nistmöglichkeiten. (kn) Eine echte Frühlingsbotin ist die Rostrote Mauerbiene: Sobald die auffallend pelzige Wildbiene auftritt, sind andauernde Fröste vorüber und Frühjahrsblüher wie Krokusse oder Hyazinthen recken sich der Sonne entgegen. Bereits den Frühling im Namen trägt eine andere Pelzbiene, die...

1 Bild

Borkenkäfer-Plage: Schädlinge gefährden auch Baumbestände in Gärten und in der Feldflur

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | vor 1 Tag | 23 mal gelesen

Der außergewöhnlich trockene und heiße Sommer des letzten Jahres führte dazu, dass sich eine starke Borkenkäferpopulation entwickeln konnte. Doch die Käfer befallen nicht nur Bäume im Wald. Fichten in der Feldflur, in Gärten oder in älteren Weihnachtsbaumkulturen werden genauso befallen und zum Absterben gebracht. „Abgestorbene Bäume stellen häufig ein Risiko für die Verkehrssicherheit dar“, warnt Forstamtsleiter Frieder...

1 Bild

Forscher entdecken 103 neue Rüsselkäfer-Arten

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 07.03.2019 | 23 mal gelesen

Sie heißen wie die Comicfiguren Asterix, Obelix und Idefix oder wie die Figur Yoda aus dem Film «Star Wars»: Auf der indonesischen Insel Sulawesi haben Forscher 103 neue Rüsselkäfer-Arten der Gattung Trigonopterus entdeckt. Karlsruhe (dpa) Bisher war dort nur eine einzige Art bekannt gewesen, wie die Gruppe um Alexander Riedel vom Staatlichen Museum für Naturkunde in Karlsruhe im Fachblatt «ZooKeys» berichtet. Vermutlich...

1 Bild

Orang-Utan-Experte wirbt in Karlsruhe für Schutz der Affen

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 23.02.2019 | 9 mal gelesen

Die Zahl der bedrohten Orang-Utans wird nach Überzeugung des niederländischen Experten Willie Smits weiter zurückgehen. Karlsruhe (dpa/lsw) - Die Zahl der bedrohten Orang-Utans wird nach Überzeugung des niederländischen Experten Willie Smits weiter zurückgehen. Gründe sind unter anderem Wilderer, Brandrodung und illegale Abholzung der Regenwälder, wie der 62-Jährige bei einem Besuch im Karlsruher Zoo berichtete. Tiere...

1 Bild

Laub für Schmetterlinge länger liegen lassen

Kraichgau News
Kraichgau News | Bretten | am 19.02.2019 | 21 mal gelesen

Trotz des Frühlingswetters warnt der Naturschutzbund (Nabu) davor, zu früh im Garten mit dem Aufräumen zu beginnen. Stuttgart (dpa/lsw) Schmetterlinge erwachen erst im späten Frühling aus der Überwinterung und könnten so gestört werden. «Auch wenn Sie mit den ersten warmen Tagen im Februar oder März der grüne Daumen juckt und Sie ihren Garten von Herbstlaub und abgestorbenen Pflanzenstängel befreien wollen - warten sie...

1 Bild

Nabu-Zählaktion: Weniger Wintervögel in den Südwest-Gärten 

Katrin Gerweck
Katrin Gerweck | Oberderdingen | am 30.01.2019 | 9 mal gelesen

In Baden-Württembergs Gärten und Parks sind in diesem Jahr weniger Wintervögel zu sehen gewesen.  Berlin (dpa) In Baden-Württembergs Gärten und Parks sind in diesem Jahr weniger Wintervögel zu sehen gewesen. Bei der alljährlichen Zählaktion «Stunde der Wintervögel» hätten Beobachter innerhalb von 60 Minuten 336 751 Vögel gezählt, teilte der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) am Mittwoch mit. Im Vorjahr waren es mit 347 808...

1 Bild

Zoo Karlsruhe: Flusspferdbaby hatte zu wenig Milch getrunken

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 11.01.2019 | 216 mal gelesen

Das Flusspferd-Junge im Zoo Karlsruhe verstarb nur zwei Tage nach seiner Geburt. Untersuchungen haben ergeben, dass es wohl zu wenig Muttermilch getrunken hatte. Karlsruhe (dpa/lsw) Das zwei Tage nach der Geburt im Karlsruher Zoo gestorbene Flusspferdbaby (wir berichteten) hatte wahrscheinlich zu wenig Muttermilch getrunken. Es seien keine Hinweise auf innere oder äußere Verletzungen oder Ertrinken gefunden worden, sagte...

1 Bild

Schweinepest: Behörden wollen Parkplätze umrüsten 

Katrin Gerweck
Katrin Gerweck | Bretten | am 02.01.2019 | 19 mal gelesen

Zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest wollen Behörden im Südwesten Parkplätze an Bundesstraßen umrüsten.  Freiburg (dpa/lsw) Die Park- und Rastplätze an Fernfahrer- und Reiserouten sollten verschließbare Mülleimer erhalten und zudem mit Zäunen gesichert werden, sagte ein Sprecher des Regierungspräsidiums Freiburg der Deutschen Presse-Agentur. An Autobahnen klappe dies gut. An Bundesstraßen, die ebenfalls dem...

1 Bild

Das war 2018: Glückliche Kater-Rettung

Katrin Gerweck
Katrin Gerweck | Bretten | am 30.12.2018 | 28 mal gelesen

Kater Jimmy war aus Versehen unter einer Garage einbetoniert worden. Das ganze Land fieberte bei seiner Rettung mit.  Bretten (ger) Das Brettener Hundle kennt jeder in Bretten, der Brettener Kater Jimmy wurde dieses Jahr bundesweit berühmt. Zwei Wochen vermissten ihn seine Besitzer Meike Vielsack und Dieter Taubert schon, als Anwohner der Kantstraße in der Nacht vom 30. auf den 31. Juli die Polizei informierten. Grund war...

1 Bild

Blauzungenkrankheit: Enzkreis bleibt für zwei Jahre Sperrgebiet – Amt erinnert an Meldepflicht

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 28.12.2018 | 15 mal gelesen

Enzkreis (enz) Nachdem im Landkreis Rastatt ein Fall von Blauzungenkrankheit festgestellt worden war, ordnete das Landratsamt Enzkreis am 13. Dezember per Allgemeinverfügung Schutzmaßnahmen an, die eine weitere Verbreitung dieser Tierseuche verhindern sollen. Diese Maßnahmen werden für zwei Jahre in Kraft bleiben; dies teilt das Landratsamt mit. Im Enzkreis gibt es 500 Tierhalter, deren Tiere – vor allem Rinder, Schafe und...

1 Bild

Bescherung bei Gorilla, Bonobo & Co

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 25.12.2018 | 27 mal gelesen

Auch Affen packen zu Weihnachten gerne Geschenke aus: Gorillas, Bonobos und Orang-Utans haben in der Stuttgarter Wilhelma am ersten Weihnachtsfeiertag rund 100 Päckchen im Gehege gefunden. Stuttgart (dpa/lsw) Nach Angaben des Zoologisch-Botanischen Gartens hatten Besucher sie am dritten Adventswochenende mit Leckereien befüllt und gut verschnürt. In den mit Holzwolle und Zeitungspapier gefüllten Kartons waren demnach...

1 Bild

Doch kein zweiter Wolf im Nordschwarzwald

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 22.12.2018 | 37 mal gelesen

Im Nordschwarzwald gibt es wohl doch keinen zweiten Wolf. Wie das Umweltministerium am Freitag mitteilte, hat darüber nun das Senckenberg-Institut informiert. Karlsruhe (dpa/lsw) Im Nordschwarzwald gibt es wohl doch keinen zweiten Wolf. Wie das Umweltministerium am Freitag mitteilte, hat darüber nun das Senckenberg-Institut informiert. Demnach haben die Experten dem Ministerium am 10. Dezember ein falsches Ergebnis der...

1 Bild

Grüne bekräftigen Nein zur Jagd auf Wölfe

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 16.12.2018 | 23 mal gelesen

Die Grünen im baden-württembergischen Landtag lehnen es weiterhin ab, die Jagd auf Wölfe zu erlauben. Bei auffälligen Tieren sei zwar ein «schneller und unbürokratischer Abschuss» nötig, heißt es in einem am Sonntag veröffentlichten Positionspapier. Eine Aufnahme des Wolfes ins Jagd- und Wildtiermanagementgesetz sei aber nicht zielführend. Stuttgart (dpa/lsw) Zur Begründung führen die Grünen an, dass damit «zwei...

1 Bild

BUND Bretten: Lurche wegen langer Trockenheit gefordert

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 30.11.2018 | 17 mal gelesen

Nach tagelanger brütender Hitze hatte der Wetterbericht gegen Ende des Sommers endlich heftige Niederschläge angekündigt. Bretten (kn) Nach tagelanger brütender Hitze hatte der Wetterbericht gegen Ende des Sommers endlich heftige Niederschläge angekündigt. Doch in Bretten blieb es weiterhin trocken. Bestenfalls fielen nur ein paar Tropfen. So ging es den ganzen Sommer über. Abgesehen vom feuchten Januar blieben die...

1 Bild

Kastration beim Hund nur nach Einzelfallentscheidung

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 23.11.2018 | 8 mal gelesen

Kastration beim Hund nur nach Einzelfallentscheidung. Verhaltenstherapie und Hormonimplantate als bewährte Alternativen. (pr-nrw) Bei der Entscheidung, ihren Hund kastrieren zu lassen, spielt für viele Hundebesitzer das Ziel eine Rolle, unerwünschte Verhaltensweisen ihres Vierbeiners zu beeinflussen. Doch das Tierschutzgesetz zieht enge Grenzen für eine Kastration von Hunden, handelt es sich dabei doch um eine Amputation von...

1 Bild

Kastration beim Hund: Nutzen oder Risiko?

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 22.11.2018 | 4 mal gelesen

Bretten: Lesertelefon | Kastration beim Hund: Nutzen oder Risiko? Expertenrat zur Unfruchtbarmachung von Hündinnen und Rüden. Lesertelefon mit Tiermedizinern und Hundetrainern am Donnerstag, 22. November, von 14 bis 18 Uhr unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 – 0 90 92 90. (pr-nrw) In etwa jedem fünften deutschen Haushalt lebt nach Angaben des Industrieverbands Heimtierbedarf mindestens ein Hund – rund 9,2 Millionen sind es insgesamt. Damit ist...

4 Bilder

Kindgerechte Unterwasserwelt

Kraichgau News Ratgeber
Kraichgau News Ratgeber | Bretten | am 12.11.2018 | 8 mal gelesen

Das Aquarium: eine pflegeleichte, lehrreiche Alternative zu Hund, Katze und Co. (djd). Kinder sind fasziniert von der bunten und schillernden Unterwasserwelt. Das Plätschern des Wassers wirkt beruhigend auf die Kleinen, sie lernen die Schönheit der Natur kennen und entwickeln frühzeitig Pflichtbewusstsein und Verantwortungsgefühl. Aquarien sind bei Kindern deshalb sehr beliebt. Auch in immer mehr pädagogischen Einrichtungen...

2 Bilder

Tierisch schöne Weihnachten

Kraichgau News Ratgeber
Kraichgau News Ratgeber | Bretten | am 12.11.2018 | 11 mal gelesen

Wie Besitzer ihren Vierbeinern ein tiergerechtes Fest bereiten (djd). Alle Jahre wieder werden in deutschen Haushalten Tannenbäume aufgestellt und das Wohnzimmer festlich geschmückt. Meist stehen dann gemütliche Tage mit der gesamten Familie auf dem Plan. Für Haustierbesitzer ist es selbstverständlich, dass auch ihre Hunde und Katzen am Weihnachtsfest teilhaben. Franziska Obert, Expertin der Agila-Haustierversicherung,...

1 Bild

Lesertelefon: Kastration beim Hund - Nutzen oder Risiko?

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 09.11.2018 | 15 mal gelesen

Bretten: Lesertelefon | Kastration beim Hund - Nutzen oder Risiko? Expertenrat zur Unfruchtbarmachung von Hündinnen und Rüden. Lesertelefon mit Tiermedizinern und Hundetrainern am Donnerstag, 22. November, von 14 bis 18 Uhr unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 – 0 90 92 90. (pr-nrw) In etwa jedem fünften deutschen Haushalt lebt nach Angaben des Industrieverbands Heimtierbedarf mindestens ein Hund – rund 9,2 Millionen sind es insgesamt. Damit...

1 Bild

Tierschützer: Brieftaubenwesen darf kein Kulturerbe werden

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 05.11.2018 | 19 mal gelesen

Deutschlands Tierschützer laufen Sturm gegen eine mögliche Anerkennung des Brieftaubensports als nationales Kulturerbe. Stuttgart/Bonn (dpa/lsw) Deutschlands Tierschützer laufen Sturm gegen eine mögliche Anerkennung des Brieftaubensports als nationales Kulturerbe. «Unzählige Brieftauben werden für Wettkämpfe ausgebeutet und dabei verletzt oder gar getötet», sagte die Artenschutzreferentin beim Deutschen Tierschutzbund,...

1 Bild

Hund oder doch Wolf? Zahl vermeintlicher Sichtungen steigt

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 02.11.2018 | 124 mal gelesen

Die Zahl vermeintlicher Wolfssichtungen hat in Baden-Württemberg seit rund einem Jahr stark zugenommen. Freiburg (dpa/lsw) Die Zahl vermeintlicher Wolfssichtungen hat in Baden-Württemberg seit rund einem Jahr stark zugenommen. 457 Meldungen gingen bei der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA) nach eigenen Angaben bis Ende September ein. Im gesamten Jahr 2017 waren es 310, im Jahr davor 120. Den...

1 Bild

Jäger setzen Drohnen als technische Helfer ein

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 28.10.2018 | 42 mal gelesen

Immer mehr Jäger setzten bei der Beobachtung von Wildtieren in offenen Landschaften auf Drohnen. Biberach (dpa/lsw) Der Deutsche Jagdverband begrüßt diesen Trend «vor allem dann, wenn es dabei um den aktiven Tierschutz, wie etwa bei der Rettung von Rehkitzen geht», sagte Verbandssprecher Torsten Reinwald. Zu den Drohnen-Pionieren unter Deutschlands Jägern gehört die Kreisjägervereinigung Biberach. Im Frühjahr konnte sie...

1 Bild

Großes Futterangebot für Igel dank mildem Herbst

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 25.10.2018 | 6 mal gelesen

Für Igel gibt es in diesem Jahr ein reichliches Angebot, um sich vor dem Winterschlaf die nötigen Fettreserven anzufressen. Stuttgart (dpa/lsw) In dem bislang milden Herbst finden sie noch viele Insekten, Regenwürmer, Asseln, Schnecken und Mücken, wie der Naturschutzbund (Nabu) Baden-Württemberg mitteilte. Selbst der späte Nachwuchs habe noch Zeit, um sich Winterspeck anzufressen. In dem bis zu sechs Monate dauernden...

1 Bild

Insektenforscher stellen Plan gegen Insektensterben vor 

Katrin Gerweck
Katrin Gerweck | Bretten | am 20.10.2018 | 15 mal gelesen

Beim internationalen Insektenschutzsymposium am Naturkundemuseum Stuttgart am Freitag haben Forscher einen Neun-Punkte-Plan gegen das Insektensterben vorgestellt. Stuttgart (dpa/lsw) Beim internationalen Insektenschutzsymposium am Naturkundemuseum Stuttgart am Freitag, 19. Oktober, haben Forscher einen Neun-Punkte-Plan gegen das Insektensterben vorgestellt. Darin fordern sie unter anderem das Einschränken des...

1 Bild

Eichhörnchen Pippilotta nach Nickerchen ausgewildert 

Katrin Gerweck
Katrin Gerweck | Karlsruhe | am 15.09.2018 | 47 mal gelesen

Das Karlsruher Eichhörnchen-Mädchen Pippilotta hat nach fünf Wochen erstmals wieder Freiheit geschnuppert. Pippilotta machte Schlagzeilen, weil sie sich am 9. August so hartnäckig an die Fersen eines Mannes geheftet hatte, dass der die Polizei alarmierte. Karlsruhe (dpa/lsw)   «Die Schlupflöcher der Voliere sind geöffnet worden und Pippilotta ist mit Björn nun offiziell ausgewildert», sagte ihre Pflegemutter Larissa...