Musikalisch durch den Winter mit den Neuerscheinungen von Universal Music

(Foto: Universal Music)
 
(Foto: Universal Music)
 
(Foto: Universal Music)

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x1 CD-Paket mit Neuerscheinungen von Universal, bestehend aus „Love Is Here To Stay" von Tony Bennett und Diana Krall, „Feliz Navidad“ von Rolando Villazon und „SI“ von Andrea Bocelli. Die GewinnerInnen werden auf kraichgau.news bekanntgegeben.

„Love Is Here To Stay" von Tony Bennett und Diana Krall

Bei zwei Musikgrößen wie Tony Bennett und Diana Krall schalten viele zuallererst den Taschenrechner ein: Tony Bennett hat allein in den letzten zehn Jahren die unfassbare Menge von zehn Millionen Alben verkauft und ist zwei Mal direkt auf Platz eins der Billboard-Charts eingestiegen. Diana Krall ist die weltweit einzige Jazzsängerin, die acht Alben an der Spitze der Billboard-Jazz-Charts hatte. Beide zusammen waren für nahezu 50 Grammy-Awards nominiert. Am 3. August 2018 verkündeten Tony Bennett und Diana Krall, an Bennetts 92. Geburtstag, eine Nachricht, die sich seitdem wie ein Lauffeuer verbreitet hat: Beide haben ein gemeinsames Album aufgenommen! Zu George Gershwins 120. Geburtstag, der dieses Jahr weltweit begangen wird, haben sich beide entschieden, unter dem Titel "Love Is Here To Stay" ein Gershwin-Tributalbum aufzunehmen.

In intimem Rahmen interpretiert das perfekt harmonierende Duo ein rundes Dutzend zeitloser Gershwin-Klassiker, darunter neben dem Titelsong und “Fascinating Rhythm” auch “I’ve Got A Crush On You”, “I Got Rhythm”, “Do It Again” und “S’Wonderful”. Begleitet werden die beiden Gesangsstars von dem exzellenten Trio des Pianisten Bill Charlap, das mit Bennett 2015 schon das Grammy-gekrönte Album “The Silver Lining: The Songs Of Jerome Kern” aufnahm. Auf “Love Is Here To Stay” vermitteln Diana Krall und Tony Bennett nun auf mitreißende wie berührende Weise nicht nur die Magie der Gershwin-Klassiker, sondern auch wie viel Seele, Eleganz, Ehrlichkeit und Klasse in diesen Evergreens stecken, und warum weder sie noch ihre großen Interpreten wie Bennett und Krall jemals aus der Mode kommen werden.

„Feliz Navidad“ von Rolando Villazon

Rolando Villazón kannte die emotionale Kraft der Weihnachtsalben seiner großen Vorbilder wie Plácido Domingo oder Luciano Pavarotti. Ihre Aufnahmen waren in der weihnachtlichen Musik seiner Kindheit in Mexiko allgegenwärtig und gehören nun zum Weihnachtsfest mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in ihrem Zuhause in Paris. »Es gab natürlich wunderbare Dinge, die ich noch vor einem Weihnachtsalbum aufnehmen wollte«, sagt er. »Aber dann schien doch die Zeit gekommen, um sich an dieses große Projekt zu machen.« Mit seinen Weihnachtsliedern, klassischen Balladen und Volksliedern wird Feliz Navidad bestimmt zum festen Bestandteil künftiger Weihnachtsfeste der Familie Villazón.

Jedes Stück auf Feliz Navidad steht in Beziehung zu Rolando Villazóns Lebensgeschichte. O Tannenbaum beispielsweise führt ihn zurück in die Zeit, die er an einer deutschen Schule in Mexico City verbrachte. Der Anfang von Tu scendi dalle stelle beschwört sofort die Erinnerung an Luciano Pavarotti herauf. Die bemerkenswerte Kraft von Schlichtheit zeigt sich auch in den spanischen Stücken des Albums, lyrischen Werken aus dem reichen Schatz der canciones de Navidad. Schon als Junge in Mexiko verliebte der Tenor sich in Los peces en el río und Qué canten los niños.

Als es um das französische Repertoire ging, entschied sich Rolando für die zeitlose Schönheit von Adolphe Adams Minuit, chrétiens und die zarten Klänge des etwas jüngeren Klassikers Petit Papa Noël. Die Version singt Villazón zusammen mit dem französischen Popstar Julie Zenatti. Villazón räumt ein, dass die alljährliche Überdosis an Weihnachtshits, die unaufhörlich in Einkaufszentren, Supermärkten und Schnellimbissen gespielt werden, leicht zur Tortur werden kann, aber er hofft, dass die Zuhörer seines neuen Albums die einfache Botschaft von Freude und Liebe in den ausgewählten Liedern spüren, der gleichen Liebe und Freude, mit denen er sie aufnahm.

„SI“ von Andrea Bocelli

„Sì“ - So heißt Andrea Bocellis erstes Album mit neuem Material seit 14 Jahren. Es ist eine Sammlung kraftvoller, emotionsgeladener Lieder, einige davon unter Verwendung klassischer Themen – beispielsweise von Bach und Massenet – jedoch allesamt mit einer positiven Botschaft über die Kraft der Liebe, der Familie und natürlich der Musik. Es sind Songs in italienischer und englischer Sprache, geschrieben von einigen seiner wichtigsten, langjährigen Autoren und Komponisten. Doch „Sì“ ist noch viel mehr und vor allem eine gefühlvolle Liebeserklärung an Bocellis Frau, Veronica.

Bocelli hat lange dafür gebraucht: „Ich fand es äußerst schwierig, Songs zu finden, die ein Publikum wert sind“, erklärt er sich. „Ja, das hat Zeit gebraucht.“ Bocelli genügt es nicht, sich auf seine außergewöhnliche Stimme zu verlassen. Das Material, der Inhalt muss stimmen. Grob lässt sich das Album in einen Anfang, eine Mitte und ein Ende einteilen. „Ali di libertà“ ist dabei ein dem Gesamtkonzept des Albums entsprechend zuversichtlicher Beginn von „Sì“. Ebenso ‚real’ ist „Miele impuro“, das der große Francesco Sartori geschrieben hat. Auch der Song „Vivo“ beschreibt eine ganz besondere persönliche Verbindung zu einem wichtigen Menschen in Bocellis Leben – seine Frau.

In „Sì“ geht es um Herz und Seele, um Optimismus und Familie, um Melodie und Zauber. Alle Vocals wurden zu Hause aufgenommen, Produzent ist der legendäre Bob Ezrin (Pink Floyd, Lou Reed). Über den schlichten, suggestiven Album-Titel sagt Bocelli: „Es gab viele Vorschläge, am Ende war es die Idee meines Sohn Amos, das Album „Sì“ zu nennen. Wir mochten diesen Titel sofort. Er passt nicht nur im Kontext zu den aktuellen Entwicklungen der Weltgeschichte sondern auch zu dem, was tagtäglich im kleinen Rahmen jedem Einzelnen von uns widerfährt. Wie oft sagen wir ‚Nein’? Dabei ist ‚Ja’ ist das Wort, das man bei seinem ersten Kuss sagt, ‚Ja’ wenn wir uns wohlfühlen, ‚Ja’ wenn es um positive, kraftvolle, menschliche Entscheidungen im Leben geht.

Die Aktion ist bereits beendet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.