Chormusik von Luther bis zum 30-jährigen Krieg

Wann? 25.02.2018 19:00 Uhr

Wo? Capella Sagittaria, Huttenstraße 49, 76646 Bruchsal DEauf Karte anzeigen
Die „capella sagittaria“ beleuchtet in einem besonderen Chorkonzert im St. Paulusheim Bruchsal die ersten einhundert Jahre protestantischer Kirchenmusik von Luther bis zum 30-jährigen Krieg.
Bruchsal: Capella Sagittaria | Bruchsal (mz) Ein besonderes Chorkonzert findet am zweiten Fastensonntag, 25. Februar, um 19 Uhr in der Kapelle des St. Paulusheims, Huttenstraße 49, statt.  Die ersten einhundert Jahre protestantischer Kirchenmusik beleuchten ausgewiesene Ensembles für historisch-informierte Aufführungspraxis. Die über die Region hinaus bekannte „capella sagittaria“ und das „nuovo collegio novantanove“ stehen unter der Leitung von Peter Laue. Zu hören sind Werke von Martin Luther, Melchior Vulpius bis hin zu Heinrich Schütz und Hermann Scheidt. Beleuchtet wird somit die Entwicklung der Kirchenmusik von Luther bis zum 30-jährigen Krieg. Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen unter www.capella-sagittaria.de oder www.paulusheim.de im Internet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.