Designer von Morgen in der Modeschule Bruchsal

Die angehenden Modedesigner werden bei der Entwicklung ihrer Ideen unterstützt. (Foto: Balthasar-Neumann-Schule 2)
Bruchsal: Balthasar-Neumann-Schule 2 |

Das dreijährige Berufskolleg für Mode und Design an der Balthasar-Neumann-Schule 2 in Bruchsal bietet Bewerbern mit Abitur oder mittlerem Bildungsabschluss eine qualifizierte, vollschulische Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Designer/in – Mode.

BRUCHSAL (kn) Das dreijährige Berufskolleg für Mode und Design an der Balthasar-Neumann-Schule 2 in Bruchsal bietet Bewerbern mit Abitur oder mittlerem Bildungsabschluss eine qualifizierte, vollschulische Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Designer/in – Mode. Ein breites Spektrum von Fachinhalten und Kompetenzerwerb ermöglicht den Absolventen den direkten Einstieg bei namhaften Modeunternehmen. Als Zusatzqualifikation kann ab dem zweiten Ausbildungsjahr die Fachhochschulreife erworben werden, die zu einem weiterführenden Studium berechtigt.
Die Schüler/innen werden bei der Entwicklung ihrer Ideen unterstützt. Mit Modeillustration, Schnitttechnik, CAD-Entwurf, CAD-Schnitt, Fertigung und vielem mehr erlernen sie die Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Umsetzung.

Infos, Bewerbung und Aufnahmeworkshop

Zu Info-Abenden lädt die Modeschule am Freitag, 8. Februar 2019, und Freitag, 5. April 2019, jeweils um 18 Uhr ein. Bewerbungen für das Schuljahr 2019/20 sind ab 1. März 2019 möglich. Der Aufnahmeworkshop findet am Samstag, 30. März 2019 und am Freitag, 17. Mai 2019, jeweils von 9 bis 13 Uhr statt.

Weitere Termine

Einstieg Beruf, Karlsruhe, Samstag, 19. Januar 2019
Jobs for Future, Mannheim, Donnerstag bis Samstag, 21. bis 23. Februar 2019
Markt der Berufe, Ubstadt-Weiher, Samstag, 30. März 2019, 9 bis 12.30 Uhr
Berufsinfomesse, Offenburg, Freitag und Samstag, 10. und 11. Mai 2019
Fashion Show 2019 im Bürgerzentrum Bruchsal, Freitag und Samstag, 5. und 6. Juli, jeweils 20 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.