Ganztägiger Warnstreik bei John Deere in Bruchsal

Die ganztägigen Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie werden am Freitag, 2. Februar, auch die Firma John Deere in Bruchsal treffen.

Die ganztägigen Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie werden am Freitag, 2. Februar, auch die Firma John Deere in Bruchsal treffen.

Bruchsal (rw) Die ganztägigen Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie werden am Freitag, 2. Februar, auch die Firma John Deere in Bruchsal treffen. Der Streik beginnt nach Aussage der IG Metall Bruchsal mit der Frühschicht um 6 Uhr und endet am 3. Februar mit dem Ende der Nachtschicht.

"Verschärfung der Maßnahmen unumgänglich"

Für den 24-Stunden-Streik hatten sich die Vertrauensleute der IG Metall bei John Deere  einstimmig entschieden, um nach eigener Aussage ihren Forderungen Ausdruck zu verleihen. Nachdem die vierte Verhandlungsrunde sowie ein weiterer Einigungsversuch am letzten Wochenende keine Annäherung der Arbeitgeberseite bewirkt und somit zu keinem Ergebnis in der laufenden Tarifrunde geführt hätten, sei eine weitere Verschärfung der Arbeitskampfmaßnahmen unumgänglich, erklärt die IG Metall.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.