Sechs Südwest-Unis im Rennen um den Exzellenztitel

In der Hochschulförderung erhalten sechs Südwest-Unis hohe Summen von Bund und Ländern. (Foto: WikiCommons, AlterVista)

In der Hochschulförderung erhalten sechs Südwest-Unis hohe Summen von Bund und Ländern. 

Bonn/Karlsruhe (dpa/lsw) In der Hochschulförderung erhalten sechs Südwest-Unis hohe Summen von Bund und Ländern. Das teilte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) am Donnerstag in Bonn mit. Nach Angaben des Stuttgarter Wissenschaftsministeriums haben damit gleich sechs Hochschulen im Land die Chance auf den Exzellenztitel.

KIT ist im Rennen

Demnach wurden Forschungsnetzwerke (Cluster) der Universitäten Freiburg, Heidelberg, Konstanz, Stuttgart und des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) als förderungswürdig angesehen. Mindestens zwei erfolgreiche Cluster sind Voraussetzung für die Bewerbung als Exzellenz-Uni, über die aber erst im Sommer nächsten Jahres entschieden wird. Die Fördersumme pro Cluster bewegt sich zwischen drei und zehn Millionen Euro jährlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.