Galakonzert des Musikvereins Freudenstein

Wann? 18.11.2018 17:00 Uhr

Wo? Gießbachhalle Diefenbach, Burrainstraße 16, 75447 Sternenfels DEauf Karte anzeigen
Die international erfolgreiche Brass Band Oberschwaben-Allgäu tritt beim Galakonzert des Musikvereins Freudenstein in der Gießbachhalle in Diefenbach auf.
Sternenfels: Gießbachhalle Diefenbach | Freudenstein (pm) Der Musikverein Freudenstein lädt am 18. November zu einem Konzert der besonderen Art ein. In der Gießbachhalle Diefenbach wird neben dem Großen Blasorchester des Musikvereins die Brass Band Oberschwaben-Allgäu (BBOA) auftreten, die sich unter der Leitung von Ueli Kipfer in der deutschen Blechblasszene einen Namen gemacht hat.

International und national prämiert

Die BBOA hat erfolgreich an nationalen und internationalen Wettbewerben teilgenommen, unter anderem als erster deutscher Vertreter an den European Championships. Das Ensemble wurde mehrfach deutscher Vizemeister und konnte u.a. den Brass-Band-Wettbewerb des Deutschen Musikfestes im Jahre 2013 gewinnen. Die Brass Band besteht aus 30 Blechbläsern mit Schlagzeug. Dadurch, dass alle Instrumente miteinander verwandt sind, bildet sich ein ausgeglichener Klangkörper. Eine komplette Palette aus Schlag- und Perkussionsinstrumenten vervollständigt das Ganze.

Typisches Klangbild einer Brass Band

Originalliteratur für Brass Band, klassisch bis zeitgenössische Kompositionen, Solowerke und Musicals gehören zum Standardrepertoire der BBOA. Die Originalliteratur für Brass Band ist geprägt von majestätischen Einleitungen, rhythmisch interessant gestalteten Abschnitten und ungewöhnlichen Taktarten. Diese vielen Taktwechsel, stark differenzierte Dynamik, offene Solostellen, das virtuose Laufwerk quer durch alle Stimmen und Register sowie kraftvoll lebhafte Schlusssteigerungen ergeben das typische Klangbild einer Brass Band. Es werden unter anderem die Stücke „Festivitas“ von Fredrick Schjelderup, „English Heritage“ von George Lloyd und das Stück „Dream Catchers“ von Paul Lovatt-Cooper von der Brass Band für Sie gespielt.

Beginn 17 Uhr

Der bunte Herbststrauß wird durch das Programm des Großen Blasorchesters des Musikvereins Freudenstein weiter ausgeschmückt. Bruno Gießer wird mit seinen Musikern die Werke „Night on the Bare Mountain“ von Modest Mussorgski, die "Russische Osterouvertüre" von Rimsky-Korsakov und Richard Wagners „Elsa’s Procession to the Cathedral“ vortragen. Freuen Sie sich daher auf das buntgemischte, gemeinsame Konzert am Sonntag, 18. November 2018, um 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) in der Gießbachhalle Diefenbach und lassen Sie die beiden verschiedenen Musikstile auf sich wirken. Karten können im Vorverkauf für 13 Euro (Abendkasse 15 Euro, Schüler und Studenten jeweils 7 Euro) über die Hotline 07043/2493 oder die Vereins-Homepage www.mv-freudenstein.dereserviert werden. Der Musikverein Freudenstein würde sich freuen, viele musikbegeisterte Menschen aus der Region begrüßen zu dürfen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.