Vatertagfest des Reit und Fahrvereins Knittlingen Kleinvillars

Trotz schlechter Wetterprognose, ja sogar Unwetter Warnungen wurde auch das diesjährige Vatertagfest des Reit- und Fahrvereins Knittlingen-Kleinvillars wieder ein voller Erfolg.

Trotz schlechter Wetterprognose, ja sogar Unwetter Warnungen wurde auch das diesjährige Vatertagfest des Reit- und Fahrvereins Knittlingen-Kleinvillars wieder ein voller Erfolg.

Knittlingen-Kleinvillars (kn) Trotz schlechter Wetterprognose, ja sogar Unwetter Warnungen wurde auch das diesjährige Vatertagfest des Reit- und Fahrvereins Knittlingen-Kleinvillars  wieder ein voller Erfolg. Als es an Christi Himmelfahrt morgens regnete, blickten alle Helferinnen und Helfer des Vereins noch besorgt zum Himmel und es war bestimmt auch das ein oder andere Stoßgebet dabei. Sagten doch einige andere Vereine ihre Veranstaltungen wegen des angekündigten Unwetters kurzfristig ab. Zum Glück hatte Petrus jedoch ein Einsehen und es blieb größtenteils trocken. So konnten der Verein seinen Gästen allerhand Leckeres und sogar frisch gezapftes Bier aus dem Feuerwehrauto anbieten.

Vereinsjugend bekam großes Lob

Für die kleinen Gäste standen die Ponys des Jugendwarts bereit und wer es gemütlicher mochte, konnte auch im Planwagen eine Runde drehen. Sehr zur Erheiterung der Kleinen, gab es doch auch immer mal wieder einen Erwachsenen, der sich auf eins der Ponys traute. Das Pony reiten und der Waffelverkauf wurde dabei von der Vereinsjugend organisiert, wofür diese von der Vereinsspitze ein dickes Lob bekam. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.