Weihnachtsmarkt in Knittlingen: Magische Atmosphäre in der Fauststadt



Am dritten Adventswochenende präsentierte sich der Weihnachtsmarkt in Knittlingen wieder stimmungsvoll mit Kunsthandwerkermarkt, Theateraufführungen und zauberhafter Atmosphäre.

Knittlingen (sw) Mit einem wahrlich zauberhaften Weihnachtsmarkt rund um die evangelische Leonhardskirche wurde in Knittlingen pünktlich zum dritten Adventswochenende die Weihnachtszeit eingeläutet. Der erste Schnee des Winters lag schon auf den Straßen, während die festlich dekorierten Buden rund um die Leonhardskirche ihre lieblichen Düfte verströmten und zahlreiche Besucher zum Probieren einluden.

Buchdruck, Theater und Kunsthandwerkermarkt in der Fauststadt

Umrahmt wurde der Markt von einem liebevoll gestalteten Programm. Im Pfleghof lockte etwa der Kunsthandwerkermarkt mit erlesenen Dekorationsartikeln, Marmeladen und Kinderkleidung, während auch verschiedene Liköre, warme Mützen und andere Weihnachtspräsente zum Verkauf standen. Wer hungrig wurde, konnte sich in der Kelter bewirten lassen. Unterdessen hatten interessierte Besucher im Faust-Archiv die Möglichkeit, hautnah den Buchdruck mitzuerleben. Ein musikalisches Rahmenprogramm sowie Theateraufführungen rundeten das perfekte Weihnachtserlebnis ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.