Rathaus: „Närrischer Besuch“ der „Kerschdekipper“-Damen

Die Krawatte ist ab: Das „bürgermeisterliche Fastnachtsrelikt“ wird auch in diesem Jahr wieder seinen festen Platz in der Kerschdekipperhalle in Unteröwisheim finden. (Foto: sn)

Im Rathaus Kraichtal in Münzesheim hat Bürgermeister Ulrich Hintermayer närrischen Besuch von den „Kerschdekipper“-Damen bekommen.

Kraichtal (sn) An Weiberfastnacht ist es Brauch, dass Frauen den Männern die Krawatte als Symbol der männlichen Macht abschneiden – so bleibt den Männern nur noch ein Krawattenstumpf. Auch die Bürgermeisterkrawatte von Amtsinhaber Ulrich Hintermayer im Kraichtaler Rathaus  war am „Schmutzigen Donnerstag“ heiß begehrtes Objekt bei den „Kerschdekipper“-Damen,die dem Rathauschef in dessen Büro einen „närrischen Besuch“ abstatteten.

Unter erfahrener Scherenregie wurde mit drei scharfen Schnitten der Männerschlips bis unter den Hemdenkragen eingekürzt. Live dabei war sowohl das jüngste „Kerschdekipper“-Mitglied als auch die Vereinsälteste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.