Tischtennis-Schnupperstunde

Die Schülerinnen und Schüler lauschen interessiert, was Alexander vom DTTB zu sagen hat.

TTC Oberacker und das Schnuppermobil des Deutschen Tischtennisbundes zu Gast in der Burggartenschule Oberöwisheim

Kraichtal (gk) In Kooperation mit der Markgrafen-Schule Münzesheim und der Burggartenschule Oberöwisheimhat der Tischtennisclub (TTC) Oberacker das Schnuppermobil des Deutschen Tischtennisbundes nach Kraichtal geholt. Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen machten mit viel Spaß Bekanntschaft mit dem Tischtennissport. Sie lernten die richtige Schlägerhaltung kennen, konnten ihr Ballgefühl beim Jonglieren testen und an verschieden großen Tischtennistischen erste Spielerfahrungen sammeln. Das absolute Highlight war das Spiel gegen den „Tischtennisroboter“. Das ist eine Ballwurfmaschine, die den Ball geduldig immer auf dieselbe Stelle platziert.

Die Aktion mit dem Schnuppermobil soll die Kinder für den Tischtennissport begeistern und den Anstoß geben, im Verein unter der Anleitung eines ausgebildeten Trainers den Sport von Grund auf zu erlernen.
Der TTC Oberacker bietet sein Anfängertraining montags von 18.00 bis 19.00 Uhr in der Sporthalle auf dem Burgberg an. Willkommen sind alle Mädchen und Jungen ab der 3. Klasse. Das Training wird vom lizenzierten Übungsleiter Jochen Diener geleitet. Er steht auch für Rückfragen unter der Telefonnummer 07252 5864166 zur Verfügung. Der TTC freut sich auf alle interessierten Kinder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.