Vortrag in Menzingen zu Ausgrabungen entlang ICE-Neubaustrecke

Wann? 11.10.2018 19:00 Uhr

Wo? Ehemaliges Rathaus, Mittelstraße 45, 76703 Kraichtal DEauf Karte anzeigen
Kraichtal: Ehemaliges Rathaus |

Der Arbeitskreis Archäologie des Heimat- und Museumsvereins Kraichtal lädt am Donnerstag, 11. Oktober, um 19 Uhr in Menzingen zum Vortrag "Trassenarchäologie: Ausgrabungen entlang einer ICE-Neubaustrecke" ein.

KRAICHTAL-MENZINGEN (pm) Durch den Bau der neuen ICE-Strecken ergab sich für die Archäologen ein spannendes Betätigungsfeld: die Trassenarchäologie. So wurden entlang der ICE-Neubaustrecke Wendlingen-Ulm durch das Landesamt für Denkmalpflege über Jahre hinweg umfassende Rettungsgrabungen durchgeführt.

Neue Erkenntnisse von Steinzeit bis Mittelalter

Die Ausgrabungen entlang der Trasse ermöglichen einen linearen Einblick in die Besiedlungsgeschichte einer Kulturlandschaft, deren Fundstellen von der Steinzeit bis zum Mittelalter neue Erkenntnisse bringen.

Unbekanntes merowingerzeitliches Gräberfeld

Der Vortrag von Dr. Inga Kretschmer vom Landesamt für Denkmalpflege Karlsruhe am Donnerstag, 11. Oktober, 19 Uhr, im ehemaligen Rathaus in Menzingen (Mittelstraße 45) gibt einen Überblick zu den Arbeiten der letzten Jahre und stellt den Abschnitt zwischen Wendlingen a. N. und Kirchheim u. T. detailliert vor, in dem völlig überraschend auch ein bislang unbekanntes merowingerzeitliches Gräberfeld zu Tage trat. Mit diesem Vortrag setzt der Arbeitskreis Archäologie des Heimat- und Museumsvereins Kraichtal seine langjährige Veranstaltungsreihe zu aktuellen Fundergebnissen fort. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.