Weine aus dem Kraichgau für Berlin

rfolgreiche Kraichgau-Winzer: David Klenert (links) aus Münzesheim und Philipp Plag aus Kürnbach im Weinberg mit der Burg Ravensburg im Hintergrund.

Die Landesvertretung Baden-Württemberg hat zwei Weine aus Kraichtal-Münzesheim und Kürnbach als "Jahresweine" ausgesucht.

kraichtal/Kürnbach/Berlin Zwei Kraichgau-Weingüter auf dem Weg nach Berlin. Unabhängig von einander hatten sich die Weingüter David Klenert aus Kraichtal-Münzesheim und Philipp Plag aus Kürnbach auf eine Ausschreibung der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin beworben. Aus rund 140 Einsendungen wurden in einer Blindverkostung der Grauburgunder Premium, Jahrgang 2017 vom Weingut Plag und die Rotwein-Cuvée vom Weingut Klenert, Jahrgang 2016, als "Jahresweine" der Vertretung ausgewählt.

40.000 Gäste besuchen jährlich die Landesvertretung

Bemerkenswert ist, dass es sich bei dem Rotwein erst um den zweiten Jahrgang handelt, den Klenert selbst in seinem noch jungen Weingut ausgebaut hat. Gesucht waren als "Jahresweine" jeweils ein Rot- und ein Weißwein aus dem Weinbaugebiet Baden und aus Württemberg sowie ein Bio-Rotwein und ein Bio-Weißwein. Der Lieferzeitraum reicht von September 2018 bis September 2020. Rund 40.000 Gäste besuchen jährlich die Landesvertretung Baden-Württemberg. Für diese sind dann die "Jahresweine" gedacht.

"Der Wein wirkt sehr klar und frisch"

Der Grauburgunder von Plag "wirkt sehr klar und frisch", heißt es in der Beurteilung. "Die elegante Säure ist weich und die sehr fruchtbetonten und blumigen Nuancen animieren zum Weitertrinken." Philipp Plag erklärt die Klasse seines Weins so: "Die Qualität unserer Premium Weine entsteht durch die besondere Kürnbacher Lage Lerchenberg, eine strenge Auswahl bei der Lese und durch einen bewusst begrenzten Ertrag." Die Cuvée von Klenert aus Dornfelder, Lemberger und Spätburgunder Trauben "besticht durch einen Duft nach roten, dunklen Beeren. Seine weichen Tannine vermitteln ein harmonisches Mundgefühl und machen Lust auf mehr", so das Urteil weiter.

Winzer aus Leidenschaft

Klenert und Plag kommen beide aus Kürnbach, kennen sich von Jugend auf und sind vom Weinbau fasziniert. "Es ist das Erleben wie der Wein entsteht, was unsere Arbeit so interessant macht", sagen sie. Und weiter: "Die Arbeit im Weinberg und im Keller, die Entwicklung von der Blüte bis zur Lese, das 'Herbschte' und der Ausbau in den Fässern. Jeder Jahrgang ist anders".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.