Hermann Hesses Maulbronner "Geniereise"

Wann? 25.02.2018 15:00 Uhr

Wo? Hesse-Wanderung, Klosterhof 5, 75433 Maulbronn DEauf Karte anzeigen
Maulbronn: Hesse-Wanderung | Maulbronn (uf) Am 7. März 1892 flieht Hermann Hesse aus dem Seminar in Maulbronn, flieht vor der klösterlichen Enge und Disziplin. Heute zählt er zu den bedeutendsten Deutschen Schriftstellern, Nobelpreisträger und Weltveränderer. Am 25. Februar, 15 Uhr, hält Manfred Gessat einen Vortrag im Infozentrum des Klosterns Maulbronn zum Thema „Geniereisle“. Der Internist und Psychotherapeut beleuchtet dabei die Geschichte Hesses aus der Perspektive der Psychologie. In seinem Vortrag wird Gessat die Kindheit des Schriftstellers betrachten, sein Umfeld, das Verhältnis zu seinen Eltern und zu seiner Mutter im Speziellen. Er weist wiederkehrende Schemen auf und gibt so Einblicke in das Innerste dieses großen Autors.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.