Zwölfjähriger bei Unfall verletzt - Autofahrer flüchtet

Ein zwölfjähriger Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Neulingen verletzt worden. (Foto: Pixabay, BlaulichtReportDE)

Ein zwölfjähriger Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Neulingen verletzt worden. Der Unfallfahrer in einem weißen Mercedes flüchtete von der Unfallstelle. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Neulingen (kn) Ein zwölfjähriger Radfahrer ist bereits am Montag, 2. Juli, bei einem Verkehrsunfall in Neulingen verletzt worden. Der Junge war gegen 16.30 Uhr mit seinem Rad auf der Nußbaumer Straße unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 55 kam der bislang unbekannte Fahrer eines weißen Mercedes zu weit nach links von der Straße ab und streifte das Kind am Knie.

Polizei bittet um Meldung von Zeugin und Unfallfahrer

Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrrad zur Seite abgewiesen, der Junge fuhr in ein Gebüsch neben der Fahrbahn, stürzte über einen Zaun und blieb verletzt liegen. Der Autofahrer hatte nach Angaben der Polizei nach dem Unfall kurz angehalten, flüchtete danach jedoch von der Unfallstelle. Der Vorfall wurde durch eine unbekannte Zeugin beobachtet und einer weiteren Frau berichtet, die sich dann um den Jungen kümmerte. Die Polizei bittet nun den Unfallverursacher und die Zeugin sich beim Verkehrskommissariat Pforzheim unter 07231/186-4100 zu melden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.