Oberderdingen: Einbrecher suchen Wohn- und Autohaus heim

In Oberderdingen und im Ortsteil Flehingen ist es am Rosenmontag, 12. Februar, zu zwei Einbrüchen und einem Einbruchsversuch gekommen. (Foto: Pixabay, fbhk)

In Oberderdingen und im Ortsteil Flehingen ist es am Rosenmontag, 12. Februar, zu zwei Einbrüchen und einem Einbruchsversuch gekommen. Die Polizei sucht Zeugen für alle Taten.

Oberderdingen-Flehingen (uk) In Oberderdingen und im Ortsteil Flehingen ist es am Rosenmontag, 12. Februar, zu zwei Einbrüchen und einem Einbruchsversuch gekommen. So ist ein unbekannter Täter in der Zeit zwischen Rosenmontag und Faschingsdienstag in ein Mehrfamilienhaus in der Alemannenstraße eingebrochen. Der Täter kam durch den Garten des Hauses auf das Grundstück. Dort hebelte er das Fenster zum Schlafzimmer im Erdgeschoss auf und stieg in das Haus ein. In den dortigen Wohnungen stahl der Täter Bargeld und Schmuck und verließ das Haus durch eine Terrassentür.

Einbruch in Autohaus

Arbeitsgeräte der Marke Stihl und drei Komplett-Radsätze im Wert von mehreren Tausend Euro entwendeten zwei unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Autohaus am Robert-Bosch-Ring in Flehingen. Die Täter schlugen in der Nacht auf Rosenmontag gegen 0.50 Uhr eine Scheibe des Autohauses ein und gelangten so in das Innere. Das Autohaus war schon am 6. Januar Ziel eines Einbruchs gewesen, bei dem ebenfalls Stihl-Arbeitsgeräte geklaut wurden.

Einbruchsversuch an der Strombergschule

Bei einem Einbruchsversuch blieb es an der Strombergschule in der Aschingerstraße in Oberderdingen. Der Täter hebelte die beiden Haupteingangstüren zum C-Bau auf. Zudem  versuchte er die Holztür am Kindergarteneingang des A-Baus aufzubrechen, was ihm jedoch nicht gelang. Entwendet wurde nach bisherigen Feststellungen nichts.

Wer verdächtige Wahrnehmungen zu den drei Fällen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeiposten Oberderdingen unter 07045 561 oder dem Polizeirevier Bretten unter 07252 50460 in Verbindung zu setzen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.