Kerwe in Flehingen: Kulinarische Leckereien und historische Bauwerke

Wann? 29.10.2018

Wo? Wasserschloss Flehingen, Gochsheimer Str. 19, 75038 Oberderdingen DEauf Karte anzeigen
Schon 1876 erwarb die Gemeinde das weit über die Region hinaus bekannte Wasserschloss und dessen Ländereien von den Herren von Metternich. Heute beherbergt es ein Bildungszentrum, in dem die unterschiedlichsten Weiterbildungen angeboten werden. (Foto: Wikipedia)
Oberderdingen: Wasserschloss Flehingen |

Flehingen feiert vom 27. bis 29. Oktober Kirchweih und lädt Besucher ein, den historischen Ort zu erkunden.

Oberderdingen-Flehingen (pm) Schon in den Jahren 778/779 wurde Flehingen erstmals im Lorscher Kodex erwähnt. Zu dieser Zeit hieß der Ort aber nicht Flehingen, sondern Flancheim oder auch Flanicheim. 1766 wurde dort der bekannte Volkspoet und Dorfschulmeister Samuel-Friedrich Sauter geboren und schrieb dort seine bekanntesten Werke: „Wachtelschlag“ und „Das arme Dorfschulmeisterlein“. Inspiriert wurde er dabei sicher auch von der schönen Natur nahe des Stromberges. Aber auch mit ihren zahlreichen Veranstaltungen lockt die Gemeinde Flehingen das ganze Jahr hindurch Besucher in eine der schönsten Regionen in Baden-Württemberg. So auch wieder am kommenden Wochenende: Von Samstag, 27. Oktober, bis Montag, 29. Oktober, findet die alljährliche Kerwe statt.

Lokalschau im Züchterheim

Passend zur Herbstzeit werden die Gaststätten und Vereine kulinarische Besonderheiten, passend zur Jahreszeit anbieten. Darüber hinaus veranstaltet der Kleintierzuchtverein C 735 Flehingen traditionell zur Kerwe am 27. und 28. Oktober seine Lokalschau im Züchterheim (Goldener Hahn). Zu sehen sind Kaninchen, Enten, Hühner und Tauben. Die Ausstellung ist samstags ab 17 Uhr und sonntags ab 10 Uhr geöffnet. Der FC Flehingen öffnet am Sonntag ebenfalls seine Türen und hat verlockende Leckereien auf die Karte gesetzt. Angeboten werden unter anderem Rehbraten, Beefsteak, Jägerschnitzel, Pfeffersteak und panierte Schnitzel. Als Beilagen gibt es Spätzle, Pommes, Knödel und Salat. Das Clubhaus ist ab 10 Uhr geöffnet. Reservierungen nimmt Trudbert Bauer unter 07258/1366 entgegen.

Weit über die Region hinaus bekannt: Das Wasserschloss

Auch die umliegenden historischen Plätze laden zum Verweilen ein. Schon 1876 erwarb die Gemeinde das weit über die Region hinaus bekannte Wasserschloss und dessen Ländereien von den Herren von Metternich. Heute beherbergt es ein Bildungszentrum, in dem die unterschiedlichsten Weiterbildungen angeboten werden. Bei einem Spaziergang durch das Dorf säumen historische Gebäude den Weg der Besucher. Die St. Magdalena-Kirche in Flehingen wurde von Konrad von Sickingen erbaut. Die spätgotische Kirche wurde 1523 fertiggestellt und diente vermutlich zuerst als protestantisches Gotteshaus. Die Kirche war die Grablege der Ritter, Freiherrn und Grafen von Sickingen. Die Flehinger Katholiken hingegen begannen 1911 mit dem Bau der heutigen Kirche St. Martin. Die Mauern der geschichtsträchtigen Gebäude versprechen tiefe Einblicke in die vergangenen Zeiten von Flehingen.

Auf unserer Themenseite Kerwen im Kraichgau finden Sie weitere Informationen über Kerwen, die in der Region stattfinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.