Vor der Info-Veranstaltung am 14. August: Oberderdinger Gemeinderat besichtigt Freibad in Seelbach

Anregungen für den eigenen Badumbau gesammelt: Bürgermeister Thomas Schäfer aus Seelbach (weißes Hemd) im Gespräch mit Bürgermeister Thomas Nowitzki (weinrotes Hemd) sowie dem Seelbacher Ortsbaumeister Manfred Uhl (kariertes Hemd) und Oberderdinger Gemeinderäten. (Foto: Gemeinde Oberderdingen)
Seelbach: Freibad |

Auch mitten in den Sommerferien gibt es für den Oberderdinger Gemeinderat keine Sommerpause. Am vergangenen Mittwoch machte sich eine Gruppe von 14 Personen auf den Weg nach Seelbach bei Lahr um das dortige Freibad zu besichtigen.

OBERDERDINGEN (pm) Auch mitten in den Sommerferien gibt es für den Oberderdinger Gemeinderat keine Sommerpause. Am vergangenen Mittwoch machte sich eine Gruppe von 14 Personen auf den Weg nach Seelbach bei Lahr um das dortige Freibad zu besichtigen. Das Bad wurde vor ein paar Jahren vom gleichen Planer saniert, der auch für Oberderdingen tätig ist, und entspricht in etwa den Vorstellungen und Planungen vom künftigen Oberderdinger Freibad.

Spaß mit der Breitwellenrutsche

Nach einer freundlichen Begrüßung des Seelbacher Bürgermeisters Thomas Schäfer führte Ortsbaumeister Manfred Uhl die Oberderdinger Besucher durch das Bad und zeigte die Technik. Bürgermeister Nowitzki und ein paar der Gemeinderäte ließen es sich nicht nehmen, sich im kühlen Nass zu erfrischen. Besonderen Spaß hatten alle an der Breitwellenrutsche.
Nachdem das Regierungspräsidium Karlsruhe für den geplanten Umbau mit Baukosten von netto 5,2 Millionen Euro eine Investitionshilfe aus dem Ausgleichstock mit 1,5 Millionen Euro bewilligt hat, kann es mit der Realisierung und dem Umbau des Oberderdinger Bades aus dem Jahr 1956 weitergehen.

Info-Veranstaltung für junge Badegäste am 14. August

Am Dienstag, 14. August, findet um 16 Uhr im Freibad Oberderdingen eine Infoveranstaltung speziell für die jüngeren Badegäste statt. Bürgermeister Thomas Nowitzki betont: „Wir wollen auch das Ohr an der jüngeren Generation haben, denn sie werden die längste Zeit von dem Bad profitieren“. Wie man es gut machen kann, haben die Gemeinderäte in Seelbach gesehen. Mit positiven Eindrücken und der Vorfreude auf den Umbau des eigenen Bads kehrte das Gremium nach Oberderdingen zurück.

Mehr zum Thema Sanierung des Oberderdinger Freibads lesen Sie hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.