Kreisliga Bruchsal FC Flehingen – FC Odenheim 4:2 (1:2) Niederlage abgewendet - Spiel gedreht

Kreisliga Bruchsal
FC Flehingen – FC Odenheim 4:2 (1:2)
Niederlage abgewendet - Spiel gedreht
Am Sonntag war bei herrlicher Oktobersonne der FC Odenheim zu Gast in Flehingen. Der FCF startete stark in die Partie und hätte nach 10 Minuten schon mit zwei Toren in Führung gehen müssen, doch es kam ganz anders, die Tore fielen auf der anderen Seite. In der 11. Minute erzielte Gästestürmer Mohammed Wadi das 0:1 für Odenheim, neun Minuten später erhöhte Nahed Iqtifan sogar auf 0:2. Dann fing sich der FC Flehingen um Kapitän Nils Rapp, der später verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste. Kurz vor der Pause verkürzte Duncan Forster auf Vorlage von Vasilios Rosilovalis auf 1:2. Nach der Pause wollte der FC Flehingen das Spiel drehen. Es begann die Tor Show von Sturmtank Deniz Öztürk der einen lupenreinen Hattrick erzielte. In der 54. Minute erzielte er den 2:2 Ausgleich nach Vorlage von Flamur Shala. Nach 67 Minuten das gleiche Spiel, Flamur Shala legte wiederum auf Deniz Öztürk auf und dieser erzielte das 3:2. Den Schlusspunkt zum 4:2 setzte in der 87. Minute erneut Denis Öztürk nach Vorlage von Duncan Forster. Der Sieg des FC Flehingen war aufgrund der starken zweiten Halbzeit verdient. Am nächsten Sonntag ist der TuS Mingolsheim zu Gast in Flehingen. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.