Landesliga Mittelbaden FC Flehingen – FC Nöttingen II 2:2 (2:0) Unentschieden gegen Oberliga-Reserve

Landesliga Mittelbaden
FC Flehingen – FC Nöttingen II 2:2 (2:0)
Unentschieden gegen Oberliga-Reserve
Nach dem schmerzlichen Abschied unseres langjährigen Vorstandes und Ehrenvorsitzenden Kurt Sauter kam es am Sonntag zum Gastspiel der Oberliga-Reserve des FC Nöttingen in den Seegärten. Trainer Andreas Schmidt musste auf die Stammkräfte Nils Rapp, Michael Ferentschik und Daniel Barth verzichten. Nach der Trauerminute, übernahm der FCF sofort das Spiel und spielte stürmisch nach vorne. In der zweiten Minute setzte sich der agile Pascal Legner auf der rechten Seite sehenswert durch und bediente Ibo Ünsal der keine Mühe hatte zum 1:0 einzuschieben. Als dann der Gast aus Nöttingen spielerisch zulegte, erzielte der FC Flehingen das 2:0 in der 30 Minute, nach einem Eckball von Vasilios Rosilovalis konnte Thomas Rapp per Kopf einnicken. In der 38. Spielminute hätte FCF Stürmer Martin Hassmann das vorentscheidende 3:0 erzielen müssen, als er alleine auf den Nöttinger Torwart zulief und an diesem scheiterte. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten getauscht. Die zweite Hälfte begann von beiden Mannschaften sehr verhalten. In der 60. Spielminute hätte FCF Stürmer Martin Hassmann das vorentscheidende 3:0 erzielen müssen, als er alleine auf den Nöttinger Torwart zulief und an diesem scheiterte. Nun wurde Nöttingen immer stärker und erzielte in der 67. Minute den 1:2 Anschlusstreffer durch Lukas Hecht-Zirpel. Keine zwei Minuten später konnten die Nöttinger nach einem Eckball sogar zum 2:2 ausgleichen, Torschütze war Kevin Sollorz. Der FCF versuchte in den Schlussminuten noch den Siegtreffer zu erzielen, doch dieser blieb auch nach besten Chancen von Pascal Legner und Kosta Marapidis leider verwehrt. Am nächsten Sonntag kommt es zum Abstiegsendspiel gegen den Vorletzten aus Neuthard. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.