Sommer zurück im Südwesten: Meist heiter bei bis zu 28 Grad 

Pixabay, anujatilj

Viel Sonne, kaum Wolken: Am Wochenende stellt sich bestes Badewetter in Baden-Württemberg ein.

Stuttgart (dpa/lsw) Viel Sonne, kaum Wolken: Am Wochenende stellt sich bestes Badewetter in Baden-Württemberg ein. «Am Sonntag erwartet uns ein blank geputzter Himmel», sagte Uwe Schickedanz, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes, am Samstag, 7. Juli, in Stuttgart. Trockene Luft strömt in den Südwesten und sorgt für angenehm sommerlich warme Temperaturen. Das Thermometer zeigt Samstag und Sonntag Höchstwerte zwischen 22 Grad auf der Alb und bis zu 28 Grad am Neckar.

Vereinzelt Schauer, aber warme Temperaturen in der neuen Woche

«An den Temperaturen ändert sich auch zum Start in die neue Woche vorerst nichts», sagte der Meteorologe. Nach einem verbreitet heiteren Montag gehen laut Prognose die Temperaturen erst ab Dienstag etwas zurück. Zwar seien dann immer noch bis zu 25 Grad drin, etwa am Oberrhein, es müsse aber auch vereinzelt mit Regenschauern gerechnet werden, sagte Schickedanz. Immerhin: Mit den Gewitterschauern und dem teils heftigem Starkregen der vergangenen Tage ist es vorerst vorbei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.