Autofahrer kracht in Dönerladen

Ein 19-Jähriger hat in Pforzheim in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verloren und ist in einen Dönerladen gekracht. (Foto: Pixabay, Golda)

Ein 19-Jähriger hat in Pforzheim in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verloren und ist in einen Dönerladen gekracht.

Pforzheim (dpa/lsw) Ein 19-Jähriger hat in Pforzheim in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verloren und ist in einen Dönerladen gekracht. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, geriet der Fahrer am Mittwochabend wegen seines Tempos beim Abbiegen auf den Gehweg, stieß mit einem geparkten Auto zusammen und krachte schließlich in die verglaste Tür eines Dönerladens.

Sachschaden von rund 22.000 Euro

Der 19-Jährige und der Mitarbeiter des Ladens wurden dabei leicht verletzt. Am Dönerladen entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro - an den beteiligten Autos von rund 12 000 Euro.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.