Neuenbürg: Nach mehrfachem Überschlag mit Pkw leicht verletzt

Ein Pkw rutschte zwischen Engelsbrand und Neuenbürg von der eisglatten Fahrbahn und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt (Foto: Pixabay, BlaulichtreportDE)

Ein Pkw rutschte zwischen Engelsbrand und Neuenbürg von der eisglatten Fahrbahn  und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt.

Pforzheim (ots) Am Freitagmorgen, 23. November, kam es auf der Landstraße 338 zwischen Engelsbrand und Neuenbürg zu einem Unfall, bei dem ein 20-jähriger Twingofahrer von der eisglatten Fahrbahn rutschte und sich mehrfach überschlug.

Eisglätte schuld an Unfall

Der junge Mann fuhr gegen 07.30 Uhr mit seinem Renault von Engelsbrand nach Neuenbürg. Auf weitestgehend gerader Strecke kam er nach bisherigen Ermittlungen aufgrund von Glätte von der Fahrbahn ab. Bei den folgenden mehrfachen Überschlägen verletzt sich der junge Fahrer glücklicherweise nur leicht. Nach einer ambulanten Behandlung im Krankenhaus konnte er wieder nach Hause.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.