Pforzheim: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Rollerfahrer

(Foto: Pixabay, BlaulichtreportDE)

Ein 70 Jahre alter Rollerfahrer wurde am Dienstagvormittag, 9. Oktober, bei einem Unfall mit einem Pkw auf der Eisinger Landstraße schwer verletzt.

Pforzheim (ots) Der Rollerfahrer beabsichtigte gegen 10 Uhr von der Straße "Unterm Wolfsberg" nach rechts auf die Eisinger Landstraße einzufahren. Hierbei kam es im Einmündungsbereich zur Kollision mit der dort stadteinwärts fahrenden Renault-Twingo-Lenkerin, welche den Rollerfahrer frontal erfasste. Dieser wurde durch den Aufprall über das Dach des Pkw geschleudert und kam hinter dem Fahrzeug auf der Fahrbahn zum Liegen.

Mit schwersten Verletzungen notoperiert

Die 49 Jahre alte Twingo-Fahrerin blieb unverletzt. Der Mann wurde durch die alarmierten Rettungskräfte in ein Krankenhaus gefahren und mit schwersten Verletzungen notoperiert. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats Pforzheim zur genauen Unfallursache dauern an. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 5.000 Euro, beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.