Theater Pforzheim: Einblicke in die Oper „Endstation Sehnsucht“

Wann? 04.02.2018

Wo? Theater Pforzheim, Am Waisenhauspl. 5, 75172 Pforzheim DE
Markus Huber (Foto: Patrick Werner)
Pforzheim: Theater Pforzheim |

In der „Öffentlichen Probe“ am Samstag, 3. Februar, um 11.30 Uhr kann man vorab Einblicke in die Inszenierung und den Probenprozess zur Oper "Endstation Sehnsucht" gewinnen.

Pforzheim (sh) In der „Öffentlichen Probe“ am Samstag, 3. Februar, um 11.30 Uhr kann man vorab Einblicke in die Inszenierung und den Probenprozess zur Oper "Endstation Sehnsucht" gewinnen. Und bei „Hubers Opernführer“ am Sonntag, 4. Februar, um 11 Uhr gibt Generalmusikdirektor Markus Huber einen umfassenden Einblick in die (musikalischen) Besonderheiten der Oper von André Previn. Ausgewählte Solisten präsentieren mit Klavierbegleitung dazu eindrucksvolle Ausschnitte aus der Oper. Karten gibt es jeweils zum Preis von fünf Euro (ermäßigt 2,50 Euro) an der Theaterkasse am Waisenhausplatz unter der Telefonnummer 07231/392440, im Kartenbüro in den Schmuckwelten und im Internet auf www.theater-pforzheim.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.