Bei Bauarbeiten 20 Meter in die Tiefe gestürzt
34-Jähriger bei Arbeitsunfall in Karlsruhe tödlich verletzt

Tödliche Verletzungen hat ein 34-jähriger Mann bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle am Adenauerring in Karlsruhe erlitten.
  • Tödliche Verletzungen hat ein 34-jähriger Mann bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle am Adenauerring in Karlsruhe erlitten.
  • Foto: Thaut Images - stock.adobe.com
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Karlsruhe (kn) Tödliche Verletzungen hat ein 34-jähriger Mann am Mittwoch, 9. Juni, bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle am Adenauerring in Karlsruhe erlitten. Wie die Polizei mitgeteilt hat, kam es während Ausschalungsarbeiten auf dem Dach eines Rohbaus zu dem Unglück, bei dem der Arbeiter aus einer Höhe von rund 20 Metern abstürzte.

Mann erlag am Unfallort seinen Verletzungen

Trotz umgehend eingeleiteter Rettungsmaßnahmen durch herbeigeeilte Sanitäter und den Notarzt erlag der Mann noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Zur Klärung der genauen Unfallumstände hat die Kriminalpolizei Karlsruhe die Ermittlungen übernommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen liegen derzeit aber keine Anhaltspunkte für ein Verschulden Dritter vor, so die Polizei.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen