5. Regio Schau Kraichgau in Sulzfeld - Großer Andrang an beiden Tagen

Zahlreiche Besucher strömten am Wochenende zur Regioschau.
78Bilder
  • Zahlreiche Besucher strömten am Wochenende zur Regioschau.
  • hochgeladen von Lothar Schmitt

Die 5. Regio Schau Kraichgau lockte am Samstag, 17.März, und Sonntag 18. März, tausende Besucher aus der Region zur Ravensburghalle und auf den angrenzenden Sparkassen Sportpark. Die Macher der vier Gewerbevereine aus Sulzfeld, Oberderdingen, Kürnbach und Sternenfels waren mit dem Besuch und dem Verlauf der interkommunalen Veranstaltung mehr als zufrieden.

Sulzfeld (LSchm) Über 60 Aussteller präsentierten ihre Leistungskraft und Vielfalt aus den Bereichen Handwerk, Gewerbe, Handel, Gastronomie und Dienstleistungen in der Ravensburghalle und auf dem angrenzenden Sparkassen Sportpark. Zahlreiche Vorträge zu Themen wie Energiezukunft, Sicherheit, gesunde Ernährung und Elektromobilität stießen auf großes Interesse.

Viele Attraktionen an den Ständen

So gab es an den Ständen einiges zu gewinnen: Die Angebote auf Gutscheine für Reisen, Massagen oder Sachpreise, auch kleine Geschenke am Glücksrad für Kinder wurden reichlich genutzt und fanden dankbare Abnehmer. Selbst eine komplette Kücheneinrichtung wurde versteigert und verhalf einer Familie zu einem Schnäppchen.

Elektro-Mobilität und Testfahrten

Das Thema E-Mobilität nahm einen großen Raum ein. E-Bikes und E-Roller standen zu Probefahrten bereit und konnten auf Herz und Nieren getestet werden. Viele Besucher nutzen die Möglichkeit, Elektroautos zu begutachten und sich auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. Es wurde gefachsimpelt und das Für und Wider abgewogen. Für Kinder gab es zahlreiche Angebote wie einen Rutschauto-Parcours mit Radarmessung oder einen Mal-Wettbewerb, während sich die Eltern stressfrei mit weniger kindgerechten Themen befassen konnten. 

Rundum zufriedenes Fazit bei den "Machern"

Die Macher der Veranstaltung um Reiner Pfefferle vom Gewerbeverein Sulzfeld zogen am Sonntag Abend ein rundum zufriedenes Fazit. Jürgen Bergsmann und Sven Schuler vom Organisationskomitee der Veranstaltung waren sehr zufrieden und berichteten unisono, dass man es geschafft habe, "das Vakuum zwischen dem Mittelzentrum Bretten und Eppingen zu schließen". Die Adressen vieler Teilnehmer bei Gewinnspielen würden aufzeigen, dass die Regio Schau Kraichgau mittlerweile keine lokale Angelegenheit mehr sei. Teilnehmer zum Beispiel aus Ettlingen, Pforzheim, Heilbronn, Walzbachtal oder auch Kraichtal würden dies belegen.

Alle Fotos: Lothar Schmitt

Autor:

Lothar Schmitt aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.