Anzeige

Info-Samstag an den SRH Fachschulen in Karlsruhe am 29. Juni
Berufe mit Zukunft: Ausbildung und Studium im Bereich Logopädie oder Physiotherapie

Die SRH Fachschulen in Karlsruhe bilden zu qualifizierten Fachkräften für Logopädie und Physiotherapie aus.
  • Die SRH Fachschulen in Karlsruhe bilden zu qualifizierten Fachkräften für Logopädie und Physiotherapie aus.
  • Foto: SRH Fachschulen
  • hochgeladen von Chris Heinemann

KARLSRUHE (kn) Im Oktober starten die Physiotherapie- und Logopädie-Ausbildung sowie das ausbildungsintegrierende Studium an den SRH Fachschulen in Karlsruhe. Interessierte können sich am Info-Samstag, 29. Juni, zwischen 10 und 13 Uhr über Ausbildung und Studium informieren.

Logopäden helfen Erwachsenen und Kindern

Logopäden helfen bei unterschiedlichen Störungen, die die Kommunikation betreffen. Hierzu gehören beispielsweise Störungen der Sprache, des Redeflusses, des Schluckens oder des Gehörs. Ein wichtiger Therapiebereich,  denn nicht nur bei Erwachsenen können bestehende Störungen mithilfe einer logopädischen Behandlung behoben werden. Auch Kinder werden von Logopäden beispielsweise bei der Sprach- und Sprechentwicklung unterstützt, sodass Störungen bestenfalls behoben werden und im Erwachsenenalter kein Problem mehr darstellen. So stottern etwa fünf Prozent aller Kinder, 75 Prozent jedoch können diese Störung mithilfe einer logopädischen Behandlung überwinden.

Physiotherapeuten sind gesuchte Fachkräfte

Physiotherapeuten unterstützen und behandeln unter anderem bei Verletzungen, Fehlhaltungen oder Entwicklungsstörungen. Obwohl laut Bundesagentur für Arbeit ein flächendeckender Fachkräftemangel bzw. Anzeichen für Engpässe in der Physiotherapie festzustellen sind, lassen sich immer weniger Menschen in diesem Bereich ausbilden. Daher müssen viele Arbeitgeber lange nach qualifiziertem Fachpersonal suchen. Aus diesem Grund können die meisten Logopädie- und Physiotherapie-Teilnehmer der SRH Fachschulen bereits einen Arbeitsvertrag vor Beendigung ihres Examens vorweisen.

Verringerte Schulgebühren

Die SRH Fachschulen informieren an regelmäßig stattfindenden Infotagen über die jeweiligen Berufsbilder und bilden zu qualifizierten Fachkräften aus. Zudem sind die Schulgebühren auf 160 Euro monatlich reduziert worden, um mehr Menschen die Ausbildung zu ermöglichen und somit die therapeutische Versorgung zu sichern.

Kontakt
SRH Fachschulen, Benzstraße 5, 76185 Karlsruhe, Telefon: 0721 35453-10, E-Mail: info@fachschulen.srh.de
Internet www.die-fachschulen.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.