Jobmessen als Karriere-Sprungbrett

Im Gegensatz zur weitestgehend unpersönlichen Kommunikation über Stellenanzeigen, haben Jobmessen den Vorteil, dass sie Arbeitssuchende und Unternehmer direkt miteinander in Kontakt bringen. So dienen Veranstaltungen dieser Art als Treffpunkt für Bewerber, Arbeitgeber und Interessierte, welche den Anwesenden ideale Voraussetzungen für das Knüpfen von Beziehungen bereitstellt. Der Besuch einer Jobmesse kann sich dabei nicht nur für Menschen auf Jobsuche rentieren, sondern ebenso für ausstellende Unternehmer.

Was genau ist eine Jobmesse und warum ist der persönliche Kontakt so wichtig?

Jobmessen werden im gesamten Bundesgebiet von verschiedensten Institutionen wie Arbeitsagenturen und Wirtschaftsverbänden organisiert und haben das Ziel, Unternehmen und Arbeitssuchende zusammen zu bringen. So haben Aussteller hier die Möglichkeit den eigenen Betrieb umfangreich zu präsentieren und die Aufmerksamkeit qualifizierter Arbeitskräfte auf sich zu lenken. Für die Umsetzung bieten professionelle Anbieter von Messesystemen den ausstellenden Unternehmen dabei zahlreiche Möglichkeiten an, mit denen sich der eigene Auftritt perfekt auf die Bedürfnisse um Themen optimieren lässt, wobei inzwischen auch das Thema Digitalisierung und Multimedia am Messestand für viele ausstellende Unternehmen eine immer größere Relevanz für den Messeerfolg spielt.

Für den Besucher hat die Messe dazu den Vorteil, dass er sich völlig unverbindlich einen umfassenden Eindruck über ein Unternehmen und dessen Stellenangebot verschaffen kann. Ein besonderer Pluspunkt: Bei Fragen können sich Interessierte direkt an die entsprechenden Mitarbeiter des Unternehmens wenden und diese im gleichen Zug besser kennenlernen. Der persönliche Austausch zwischen Ausstellern und Besuchern ist generell ein Alleinstellungsmerkmal von Veranstaltungen dieser Art. So ist es in der Regel wesentlich einfacher, einen potenziellen Arbeitgeber im persönlichen Gespräch von den eigenen Kompetenzen zu überzeugen als mit der Hilfe eines gewöhnlichen Bewerbungsschreibens. Weiterhin besteht zu jeder Zeit die Möglichkeit, sich gleich an Ort und Stelle einen lukrativen Job zu sichern und die gewöhnlichen Bewerbungsmodalitäten weitestgehend zu übergehen bzw. deren Ablauf deutlich zu vereinfachen.

Welche Vorteile bieten Jobmessen für Unternehmer und weshalb profitieren beide Seiten?

Aufgrund des demografischen Wandels hat sich die Situation auf dem Arbeitsmarkt grundlegend verändert, sodass heute insbesondere im Bereich der Fachkräfte ein deutlicher Mangel herrscht. Aus diesem Grund suchen viele Betriebe händeringend nach qualifiziertem Personal, wobei ein erfolgreicher Messeauftritt schnell Abhilfe leisten kann. So befinden sich auf Jobmessen verhältnismäßig viele junge Menschen wie beispielsweise frischgebackene Absolventen von Schulen, Berufsschulen oder Hochschulen, die sich auf Veranstaltungen dieser Art hinsichtlich ihrer beruflichen Zukunft orientieren wollen. Wer hier mit seinem Messeequipment ein interessantes Standprogramm auf die Beine stellt, hat also gute Chancen, sich qualifizierte Arbeitskräfte zu sichern und so zukünftig die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten – diese gilt insbesondere für die Wirtschaftsregion Kraichgau.

Neben dem Sammeln von ausführlichen Informationen bezüglich eines Jobangebots, bietet eine Jobmesse Arbeitssuchenden weiterhin die Möglichkeit interessante Zusatzinformationen zu recherchieren. So lassen sich im direkten Gespräch beispielsweise Faktoren wie etwa Aufstiegschancen, Weiterbildungsmöglichkeiten und Gehaltshöhe diskutieren. Informationen dieser Kategorie können besonders hilfreich sein, wenn es am Ende darum geht, sich für ein konkretes Angebot zu entscheiden. Weiterhin ist das Kennenlernen von verantwortlichen Personen eine gute Möglichkeit, um potenzielle Ängste vor einem Vorstellungsgespräch abzubauen. Aber natürlich geht auch hier nichts ohne entsprechende Vorbereitung. Zudem profitieren Besucher auf Jobmessen häufig von speziellen Zusatzangeboten, die sich speziell an unerfahrene Personen richten. Hierzu zählen beispielsweise Bewerbungschecks oder entsprechende Coachings, welche den Erfolg bei einer Bewerbung deutlich verbessern können.

Mit Jobmessen auf Erfolgskurs…

Unterm Strich lässt sich sagen, dass die Jobmesse eine echte Win-Win-Situation darstellt, da sowohl Aussteller als auch Besucher in gleichem Maße von einer solchen Veranstaltung profitieren können. So bietet sich Arbeitssuchenden die Chance, einen bestimmten Betrieb und dessen Verantwortliche genau kennenzulernen und im persönlichen Gespräch Zusatzinformationen zu erhalten. Unternehmern profitieren dabei vor allem vom hohen Anteil an qualifiziertem Fachpersonal auf Jobmessen, die im Zuge der Veranstaltungen vom eigenen Unternehmens als attraktivem Arbeitgeber überzeugt werden können.

Autor:

Renate Schröder aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.