Niederlage der Handball Damen 1 TSV-Birkenau in Schutterwald war nicht aufzuhalten
Sehr fragliche Leistungen der Unparteiischen

2Bilder

Keine Chance für das Damen 1 Team aus Birkenau (TuS Schutterwald : TSV Birkenau 28:23)

Am Samstag den 17.10.2020 trat man beim Aufsteiger TuS Schutterwald in der Mörburghalle an. Mit einem sehr gut umgesetzten Corona Konzept muss man dem Gastgeber hervorragende Arbeit bescheinigen.

Dies kann man leider von den beiden Schiedsrichterinnen in der zweiten Halbzeit nicht berichten, und das TSV-Team musste viele schwerwiegende Fehlentscheidungen hinnehmen.

Sicherlich war der TuS Schutterwald um deren Goalgetterinnen Derr und Margull immer brandgefährlich und sie waren nicht wirklich aus dem Spiel zu nehmen. Das Team hatte sich aber darauf eingestellt und setzte andere Akzente in Abwehr und Angriff.

Trotz vieler nicht nachvollziehbarer Entscheidungen stemmte sich das TSV - Team vehement dagegen und erspielte sich klare Tormöglichkeiten. Diese wurden mit harten Aktionen der Abwehr des TuS Schutterwald unterbunden worauf kein Strafwurf oder eine Zeitstrafe folgte. Im Gegenzug musste das Team von Birkenau immer wieder fragliche Entscheidungen „schlucken“ und wurde so aus der Bahn gebracht und bestraft.

Nun heißt es abhaken und weiter kämpfen. Da ab heutigem Tag im Kreis Bergstraße ein Trainings/Kontaktverbot für unsere Mannschaft und den ganzen Verein besteht ist es nun offen, wie und wann der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Wir alle hoffen dass sich die Situation bald wieder verbessert und blicken positiv auf unser erstes Heimspiel am 31.10.2020 um 20:00 Uhr in der Langenberghalle gegen TG Nürtingen 2.

Wir danken unseren tollen Fans für die Unterstützung in Schutterwald und freuen uns schon jetzt sie alle wieder beim Heimspiel zu sehen.

Autor:

Armin Merz aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen