Es sind wieder Bewerbungen um LEADER-Fördermittel möglich!

Angelbachtal: Schloss Eichtersheim | Nachdem sich bei zwei Auswahlrunden in diesem Jahr bereits acht tolle neue Projekte über Fördergelder freuen dürfen, startet nun die neue Vergaberunde.
Diesmal stehen 500.000 Euro aus Mitteln der EU plus nationale Fördermittel aus verschiedenen Fonds des Landes Baden-Württemberg zur Verfügung.
Projektbewerbungen können bis zum 08. Januar 2018 bei der LEADER-Geschäftsstelle in Angelbachtal eingereicht werden.

Das LEADER-Förderprogramm unterstützt Ideen, die das Leben, Arbeiten und Miteinander im Kraichgau attraktiver machen. Um die Fördermittel können sich Privatpersonen, Vereine, Verbände, Unternehmen oder auch Kommunen bewerben. Die Auswahl der Förderprojekte trifft ein regionales Gremium, das alle Bewerbungen sichtet, bewertet und eine Rangliste der Projekte erstellt.

Grundvoraussetzung für eine Förderung ist, dass das Projekt im Aktionsgebiet liegt und in irgendeiner Weise zur weiteren Entwicklung der Region beiträgt. Auch darf es noch nicht begonnen worden sein.
Wer eine Projektidee hat, aber noch mehr Informationen zur Bewerbung erfahren möchte, ist herzlich eingeladen am Beratungstag am 09. November (auch ohne Anmeldung) bei der LEADER-Geschäftsstelle (Rathaus Schloss Eichtersheim, Schlossstr. 1, 74918 Angelbachtal - 2. OG) vorbeizuschauen.

Weitere Informationen über das Förderprogramm und den Beratungstag sind zu finden unter www.kraichgau-gestalte-mit.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.