Sulzfeld: Kirche

1 Bild

Münsterturm erstmals seit zwölf Jahren ohne Gerüst

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | vor 3 Tagen | 19 mal gelesen

Der Freiburger Münsterturm ist erstmals nach zwölf Jahren von seinen Baugerüsten befreit worden. Freiburg (dpa/lsw) Das 116 Meter hohe Bauwerk erstrahle damit nach langen Sanierungsarbeiten in neuem Glanz, sagte ein Sprecher des Freiburger Münsterbauvereins. Es könne erstmals seit Beginn der Arbeiten 2006 ohne Sichtbehinderungen betrachtet werden. Zudem ist der Turm nun auch wieder für Besucher geöffnet. Wegen Arbeiten war...

1 Bild

Urteile nicht nach dem äußeren Eindruck

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | vor 5 Tagen | 15 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Einladung zur Zusammenkunft am Sonntag Jeder ist herzlich willkommen zum Vortrag und zu einem Bibelstudium „Richtet nicht mehr nach der äußeren Erscheinung, sondern fällt ein gerechtes Urteil“ (JOH. 7:24) Wir leben in einer Welt voller Voreingenommenheit und Vorurteile. Wie sehr sehnen wir uns doch nach einem Richter, wie ihn Jesaja in einer Prophezeiung beschrieb. Dieser Richter würde „nicht nach dem bloßen...

1 Bild

GLAUB NICHT „JEDES WORT“

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 05.10.2018 | 16 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Einladung zur Zusammenkunft am Sonntag Jeder ist herzlich willkommen zum Vortrag und zu einem Bibelstudium. Ein Unerfahrener glaubt jedem Wort, aber der Kluge achtet auf seine Schritte. (Sprüche 14:15)Heutzutage wird man mit Informationen regelrecht bombardiert. Durch Internet, Fernsehen und andere Massenmedien werden die verschiedensten Ideen verbreitet. Vielleicht überfluten uns auch E-Mails, Textnachrichten und...

1 Bild

Zusammenkunft der Versammlung Bretten - Leben und Dienst

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 03.10.2018 | 15 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Der erste Teil dieser Zusammenkunft, „Schätze aus Gottes Wort“ genannt, macht mit dem Hintergrund und Zusammenhang von Bibelberichten vertraut. Dieser Teil der Zusammenkunft besteht aus einem Vortrag, einer Lesung und einer Besprechung, die sich auf das wöchentliche Bibelleseprogramm stützt. Folgende Bibelbücher werden betrachtet: 05. Oktober Johannes Kapitel 9-10 12. Oktober Johannes Kapitel 11-12 19. Oktober...

1 Bild

Wir gehören Jehova

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 29.09.2018 | 11 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | „Glücklich ist die Nation, deren Gott Jehova ist, das Volk, das er als sein Erbe erwählt hat“ (PS. 33:12) JEHOVA gehört alles. Ihm „gehören die Himmel, ja die Himmel der Himmel, die Erde und alles, was darauf ist“ (5. Mo. 10:14; Offb. 4:11). Allein schon weil er der Schöpfer ist, gehören alle Menschen ihm (Ps. 100:3). Doch im Verlauf der Menschheitsgeschichte hat Gott immer wieder bestimmte Gruppen als sein besonderes...

1 Bild

Jesus gibt seinem Vater die Ehre – wöchentliche Leben und Dienst Zusammenkunft

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 26.09.2018 | 10 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Das Programm in dieser Woche ist im Arbeitsheft zu finden. Jeder ist herzlich eingeladen. Jesus gibt seinem Vater die Ehre Johannes 7:15-18, 28, 29; 8:29 Bei allem, was Jesus sagte und tat, gab er seinem himmlischen Vater die Ehre. Daher war es ihm wichtig, dass man verstand, woher seine Botschaft stammte. Er stützte seine Lehren auf die Schriften und zitierte oft daraus. Wurde er gelobt, lenkte er immer von sich ab und...

1 Bild

„Wer ist auf der Seite Jehovas?“

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 21.09.2018 | 12 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | „Vor Jehova, deinem Gott, sollst du Ehrfurcht haben, ihm sollst du dienen, an ihn sollst du dich klammern“ (5. MO. 10:20, NW, 2013) KLAMMERE DICH AN JEHOVA Wie hilft uns Jehova selbst dann, wenn wir einen falschen Weg eingeschlagen haben? Kain, Salomo und die Israeliten am Berg Sinai hatten eines gemeinsam: Sie erhielten die Gelegenheit, zu bereuen und umzukehren (Apg. 3:19). Jehova gibt Menschen, die einen falschen Weg...

1 Bild

DER WEG ZUM LEBEN

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 19.09.2018 | 8 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | „Geht durch das enge Tor! Denn das breite Tor und der breite Weg führen in die Vernichtung und viele gehen hindurch. Doch das enge Tor und der schmale Weg führen zum Leben, und nur wenige finden ihn“ (Matthäus 7:12-14). Es wird Menschen geben, die Jesu Jünger vom Weg zum Leben abbringen wollen. Darum warnt Jesus: „Vorsicht vor den falschen Propheten, die als Schafe verkleidet zu euch kommen, in Wirklichkeit aber gefräßige...

1 Bild

Worauf richtest du deinen Blick?

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 14.09.2018 | 6 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | „Zu dir habe ich meine Augen erhoben, o DU, der du in den Himmeln wohnst“ (PS. 123:1) Lass dich nicht zermürben. Selbst wenn uns immer wieder die gleichen Probleme zu schaffen machen, hören wir nicht auf, „das zu tun, was vortrefflich ist, denn zu seiner Zeit werden wir ernten, wenn wir nicht ermatten“ (Gal. 6:9; 2. Thes. 3:13). Wie reagieren wir, wenn uns etwas frustriert oder wir uns wiederholt an anderen stoßen? Haben wir...

1 Bild

GEBET UND VERTRAUEN AUF GOTT (Matthäus 6:1-14)

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 12.09.2018 | 5 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | „Passt auf, dass ihr eure Gerechtigkeit nicht vor anderen zur Schau stellt.“ Jesus verurteilt eine solche Scheinheiligkeit, indem er hinzufügt: „Wenn du den Armen etwas gibst, dann posaune das nicht hinaus, wie es die Heuchler . . . tun“ (Matthäus 6:1, 2). Es ist besser, so zu helfen, dass andere es nicht mitbekommen. Als Nächstes sagt Jesus: „Wenn ihr betet, dann macht es nicht wie die Heuchler, die sich gern in den...

1 Bild

Wessen Anerkennung suchst du?

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 07.09.2018 | 11 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | „Gott ist nicht ungerecht, dass er eure Arbeit und die Liebe vergessen würde, die ihr seinem Namen gegenüber erzeigt habt“ (HEB. 6:10) Mit unserem Wunsch nach Anerkennung ist es wie mit anderen natürlichen Wünschen: Er kann fehlgeleitet werden. Satans Welt fördert das Streben nach Berühmtheit und übertriebener Anerkennung. So wird die Aufmerksamkeit von demjenigen abgelenkt, der sie wirklich verdient: Jehova. Nur unserem...

1 Bild

Im Anfang war das WORT, und das WORT war bei GOTT, und das WORT war ein Gott. (Johannes 1:1)

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 04.09.2018 | 14 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Warum kann man sagen, dass Johannes nicht den allmächtigen Gott meinte, als er über „das Wort“ schrieb? das Wort: Oder „der Logos“. Griechisch ho lógos. Hier, wie auch in Joh 1:14 und Off 19:13, handelt es sich um einen Titel. Johannes macht deutlich, wer ihn trägt, nämlich Jesus. Er trug ihn als Geistwesen, bevor er auf die Erde kam, während seines Dienstes als vollkommener Mensch und auch nach seiner Himmelfahrt....

1 Bild

Lass dein Licht zur Ehre Jehovas leuchten

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 31.08.2018 | 24 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | „Lasst euer Licht vor den Menschen leuchten, damit sie . . . euren Vater, der in den Himmeln ist, verherrlichen“ (MAT. 5:16) Jehovas internationales Volk spricht zwar viele Sprachen. Das hält uns aber nicht davon ab, unseren Vater vereint zu preisen (Offb. 7:9). Ganz gleich, welche Muttersprache wir haben oder wo wir leben: Wir können „wie Lichtspender in der Welt leuchten“ (Phil. 2:15). Die Zunahme, die wir im Volk...

1 Bild

Zum Vergeben bereit sein (Luk 24:34)

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 28.08.2018 | 20 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Was bedeutet es, „zum Vergeben bereit“ zu sein? (Ps 86:5) Jesus spiegelte die Liebe seines Vaters noch in einem anderen wichtigen Punkt vollkommen wider — er war „zum Vergeben bereit“ (Psalm 86:5). Diese Bereitschaft ließ er sogar am Marterpfahl erkennen. Welche Worte äußerte er, als er mit durchbohrten Händen und Füßen am Pfahl hing und wie ein Verbrecher starb? Bat er Jehova, die Vollstrecker zu bestrafen? Im...

1 Bild

Lass dein Gewissen von Gottes Gesetzen und Grundsätzen formen.

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 24.08.2018 | 9 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Mit deinen Mahnungen befasse ich mich“ (PS. 119:99) Das Gewissen ist ein inneres Empfinden für Richtig und Falsch. Wer ein schlecht ausgebildetes Gewissen hat, kann mit einem Schiff verglichen werden, dessen Kompass nicht richtig funktioniert. Winde und Strömungen würden das Schiff womöglich vom Kurs abbringen und die Reise könnte in einer Katastrophe enden. Mit einem genauen Kompass dagegen kann ein Kapitän sein Schiff...

1 Bild

„Eure Befreiung naht“ (Luk 21:25-28)

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 23.08.2018 | 20 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Jesus wird bald als Urteilsvollstrecker und Befreier kommen. Es ist wichtig, vorbereitet zu sein, damit wir gerettet werden können. Außerdem: Schätze aus Gottes Wort aus Lukas 21-26 Studienanmerkungen zu Luk 21:33 Himmel und Erde werden vergehen: Wie andere Bibelstellen zeigen, werden Himmel und Erde für immer bestehen bleiben (1Mo 9:16; Ps 104:5; Pr 1:4). Somit machte Jesus hier womöglich von einer Hyperbel...

1 Bild

LIEBE UND DEMUT BESIEGEN VORURTEILE

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 17.08.2018 | 16 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Jesus verurteilte Nationalstolz. Bei einer Gelegenheit fragte ihn ein Schriftgelehrter: „Wer ist in Wirklichkeit mein Nächster?“ Daraufhin erzählte Jesus die Geschichte von einem Samariter, der sich um einen ausgeraubten Reisenden — einen Juden — kümmerte. Andere Juden gingen an diesem hilfsbedürftigen Mann einfach vorbei. Doch der Samariter half ihm. Jesus forderte den Schriftgelehrten auf, sich an dem Samariter ein...

1 Bild

AN JESUS ERFÜLLT SICH EINE PROPHEZEIUNG JESAJAS

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 15.08.2018 | 15 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Ein geknicktes Rohr wird er nicht zerbrechen und was einen glimmenden Flachsdocht betrifft, er wird ihn nicht auslöschen. Der Prophet Jesaja schrieb: "Siehe, mein Knecht, an dem ich ständig festhalte! Mein Auserwählter, [an dem] meine Seele Wohlgefallen hat! Ich habe meinen Geist in ihn gelegt. Das Recht wird er für die Nationen hervorbringen. Er wird nicht schreien noch [seine Stimme] erheben, und auf der Straße wird...

2 Bilder

„Gedankenaustausch - in der Familie und mit Gott“

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 11.08.2018 | 11 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Am meisten gefährdet ist der Gedankenaustausch zwischen Eltern und Kindern nicht in den ersten Lebensjahren eines Kindes, sondern in den Entwicklungsjahren. Die Eltern müssen sich schon im Voraus darauf einstellen. Es wäre unrealistisch, zu erwarten, dass diese Jahre ohne Schwierigkeiten vorübergingen, nur weil die ersten Jahre der Kinder verhältnismäßig problemlos waren. Probleme wird es bestimmt geben, doch ein guter...

2 Bilder

Dankbarkeit zeigen

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 09.08.2018 | 8 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Schätze aus Gottes Wort - Bibelbuch Lukas Kapitel 17 bis 18 Luk 17:11-18 „Und während er nach Jerusalem unterwegs war, ging er mitten durch Samạria und Galilạ̈a. Und als er in ein gewisses Dorf hineinging, kamen ihm zehn aussätzige Männer entgegen, doch blieben sie in der Ferne stehen. Und sie erhoben ihre Stimme und sagten: „Jesus, Unterweiser, hab Erbarmen mit uns!“ Und als er sie erblickte, sprach er zu ihnen: „Geht und...

1 Bild

Weltende – Panikmache oder realistisches Szenario?

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 21.07.2018 | 84 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Gastvortrag in Sulzfeld am 22.07.2018 soll klären, was damit gemeint ist, wenn die Bibel vom Ende der Welt spricht. Das Weltende oder die Apokalypse spielt in vielen Weltreligionen eine zentrale Rolle. Die Bibel spricht mehrfach von einem einschneidenden Ende und von Überlebenden dieser „Endzeit“. Was ist das Weltende, von dem die Bibel spricht? Handelt es sich um eine globale nukleare Auseinandersetzung, durch die alles...

Predigtdienstwoche der Versammlung Bretten

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 19.07.2018 | 15 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Jehovas Zeugen Versammlung Bretten freuen sich sehr über den Besuch von Bernd und Regina Jauch Ablauf der Dienstwoche Dienstag 19:00 Uhr Leben und Dienst Zusammenkunft Vortrag (anstelle VBS): Wir müssen „mit Ausharren Laufen“ __________________________________________________________________________________________ Mittwoch 09:30 Uhr Zusammenkunft für den Predigtdienst 14:00 Uhr Zusammenkunft für den...

2 Bilder

Zusammenkunft der Versammlung Bretten - Leben und Dienst

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 04.07.2018 | 33 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Der erste Teil dieser Zusammenkunft, „Schätze aus Gottes Wort“ genannt, macht mit dem Hintergrund und Zusammenhang von Bibelberichten vertraut. Dieser Teil der Zusammenkunft besteht aus einem Vortrag, einer Lesung und einer Besprechung, die sich auf das wöchentliche Bibelleseprogramm stützt. Folgende Bibelbücher werden betrachtet: 06. Juli Lukas Kapitel 6 bis 7 13. Juli Lukas Kapitel 8 bis 9 17. Juli Lukas Kapitel...

3 Bilder

Einladung zu Vortrag und Bibelstudium im Juli

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 27.06.2018 | 15 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Jehovas Zeugen der Versammlung Bretten laden herzlich ein. Die Zusammenkunft beginnt und endet jeweils mit einem Lied und einem Gebet. Nach einem 30-minütigen biblischen Vortrag folgt das Bibelstudium anhand des aktuellen Wachtturmartikels. VORTRAGSTHEMEN 01. Juli Mache Jehova zu deiner Zuversicht 08. Juli Was das Reich Gottes schon heute für uns tut 15. Juli Warum sich jetzt Gottes Herrschaft...

4 Bilder

Was passierte mit Jehovas Zeugen im Nationalsozialismus?

Jehovas Zeugen
Jehovas Zeugen | Sulzfeld | am 06.06.2018 | 83 mal gelesen

Sulzfeld: Königreichssaal | Zur Zeit des Nationalsozialismus gab es in Deutschland und den besetzten Gebieten rund 35000 Zeugen Jehovas. Von ihnen kamen etwa 1500 ums Leben. Die Todesursache ist nicht in allen Fällen bekannt. Warum wurden sie verfolgt?  Jehovas Zeugen wurden verfolgt, weil sie sich an biblische Lehren hielten. Forderte das NS-Regime etwas von ihnen, was die Bibel verbietet, weigerten sie sich, dem nachzukommen. Sie wollten „Gott,...