Corona Zahlen Rhein Neckar

Beiträge zum Thema Corona Zahlen Rhein Neckar

Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 11. April)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 11. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 23.344 (+149) im Vergleich zum 10. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 21.121 Menschen (+80) genesen und 602 Personen (+0) verstorben. Bei 1.621 (+69) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 633 (+35) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.458 (+63)...

  • Bretten
  • 11.04.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 10. April)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 10. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 23.195 (+206) im Vergleich zum 9. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 21.041 Menschen (+74) genesen und 602 Personen (+4) verstorben. Bei 1.552 (+128) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 598 (+57) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.395 (+81)...

  • Bretten
  • 10.04.21
Blaulicht

Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten steigt auf über 130
2.673 weitere Menschen mit dem Coronavirus infiziert

Stuttgart (dpa/lsw) Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle binnen sieben Tagen hat nach Angaben des Landesgesundheitsamts weiter deutlich zugelegt. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz lag am Samstag (Stand: 16 Uhr) bei 134,0 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Am Vortag war sie bei 120,2, am Donnerstag bei 109,3. 2.673 weitere Menschen mit dem Coronavirus infiziert Die Zahl der bestätigten Fälle seit Beginn der Pandemie stieg um 2.673 auf 386.759. Es starben 8.912 Menschen an einer Infektion...

  • Bretten
  • 10.04.21
Blaulicht

Kretschmann schimpft über «Einheitswahn» in Corona-Politik
Föderalismus nicht bedroht

Heilbronn (dpa) Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat das Abweichen des Landes von den von Bund und Ländern einst beschlossenen Kontaktregeln der «Notbremse» verteidigt. «Materiell» würde diese Regelung nicht groß etwas ändern, sagte er am Samstag am Rande eines Parteitags des Südwest-Grünen in Heilbronn. «Ein Ehepaar kann nur allein seine Kinder besuchen, sie sind aber zu Hause zusammen. Das ist jetzt pandemisch nicht groß der Unterschied.» Einigkeit bei...

  • Bretten
  • 10.04.21
Blaulicht

Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten steigt deutlich an
Mehr als 90 Prozent sind Mutationen

Stuttgart (dpa/lsw) Während Bund und Länder im Eiltempo das Infektionsschutzgesetz nachschärfen wollen, steigt die Belastung mit dem Coronavirus in Baden-Württemberg erneut deutlich. Die Zahl der bestätigten Fälle binnen sieben Tagen legte nach Angaben des Landesgesundheitsamts vom Donnerstag (Stand 16 Uhr) ein weiteres Mal sehr deutlich zu. Den Daten der Stuttgarter Behörde zufolge registrierten die Gesundheitsämter im Südwesten im Laufe der vergangenen sieben Tage 120,2 Neuinfektionen je...

  • Bretten
  • 10.04.21
Blaulicht

Bislang rund 12.000 Kinder im Kita-Alter mit Corona infiziert
Fälle mit Mutationen deutlich gestiegen

Heilbronn/Stuttgart (dpa/lsw) Bei Kleinkindern sind Mutationen des Coronavirus nach Angaben des baden-württembergischen Landesgesundheitsamtes mittlerweile ungefähr so stark verbreitet wie bei älteren Menschen. «Nach den bisherigen Erkenntnissen gilt, dass Kinder ähnlich häufig betroffen sind wie Erwachsene», teilte das LGA am Freitag mit. Seit Anfang Dezember 2020 seien 8.276 Jungen und Mädchen im Alter bis sechs Jahren am Virus erkrankt, jedes vierte Kind (26,95 Prozent) an einer Mutante...

  • Bretten
  • 09.04.21
Freizeit & Kultur
Die Initiative "gemeinsam" fordert Öffnungen von Gastronomie und Handel mit verantwortbaren Konzepten.
15 Bilder

Stellungnahmen zur geplanten Kundgebung der Initiative "gemeinsam"
Von "Differenziertem Handeln" und "gleichem Augenmaß"

Bretten (bea) Zur geplanten Corona-Kundgebung der Initiative "gemeinsam" auf der Sporgasse haben sich zahlreiche Vertreter aus Bundes- und Kommunalpolitik sowie Kulturschaffende gegenüber der Brettener Woche geäußert, darunter der Bundestagsabgeordnete Christian Jung (FDP), die Kulturschaffenden Olaf Malolepski, Ulrich Dürr, Lars Vollmer und Bernhard Pfaus sowie die Stadträte Hermann Fülberth (Aufbruch), Ariane Maaß (fraktionslos), Jan Elskamp (FDP), Martin Knecht (CDU), Ute Kratzmeier (Grüne),...

  • Bretten
  • 09.04.21
Politik & Wirtschaft

Kretschmann für mehr Einheitlichkeit bei Pandemie-Bekämpfung
Zögern nicht nachvollziehbar

Stuttgart (dpa/lsw) Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat die Wende bei der Corona-Strategie von Bund und Ländern begrüßt. Kretschmann sagte am Freitag in Stuttgart: «Wir haben schon mehrfach signalisiert, dass wir einen Rahmen, der länderübergreifend bei bestimmten Punkten für mehr Einheitlichkeit, Nachvollziehbarkeit und Rechtssicherheit sorgt, für sinnvoll und notwendig erachten.» Man finde es deshalb absolut richtig, die Regeln der Notbremse ab einer...

  • Bretten
  • 09.04.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 9. April)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 9. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 22.989 731 (+258 im Vergleich zum 8. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 20.967 Menschen (+29) genesen und 598 Personen (+5) verstorben. Bei 1.424 (+224) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 541 (+95) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.314...

  • Bretten
  • 09.04.21
Politik & Wirtschaft

Immer mehr Kommunen verbieten Proteste gegen Corona-Auflagen
In kritischer Phase der Pandemie

Heilbronn/Stuttgart (dpa/lsw) Nach der scharfen Kritik am jüngsten Stuttgarter Massenprotest gegen die Corona-Auflagen haben weitere Städte angemeldete Kundgebungen von Gegnern der Pandemie-Politik untersagt. Die Verwaltungen in Heilbronn und Rastatt beriefen sich dabei am Freitag sowohl auf die Infektionsgefahr als auch auf die schlechten Erfahrungen mit den Veranstaltern. Zuvor hatte bereits die Stadt Stuttgart zwei Proteste verboten, um Szenen wie am Karsamstag zu verhindern. Am...

  • Bretten
  • 09.04.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 8. April)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 8. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 22.731 (+234 im Vergleich zum 7. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 20.938 Menschen (+30) genesen und 593 Personen (+3) verstorben. Bei 1.200 (+201) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 446 (+84) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.214 (+95)...

  • Bretten
  • 08.04.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 7. April)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 7. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 22.497 (+40 im Vergleich zum 6. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 20.908 Menschen (+115) genesen und 590 Personen (+5) verstorben. Bei 999 (-80) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 362 (-33) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.119 (+12)...

  • Bretten
  • 07.04.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 6. April)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 6. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 22.457(+9 im Vergleich zum 5. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 20.793 Menschen (+133) genesen und 585 Personen (+0) verstorben. Bei 1.079 (-124) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 395 (-44) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.107 (+2)...

  • Bretten
  • 06.04.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 2. April)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 2. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 22.182 (+187 im Vergleich zum 1. April) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 20.250 Menschen (+59) genesen und 585 Personen (+2) verstorben. Bei 1.347 (+126) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 471 (+42) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 8.002 (+65)...

  • Bretten
  • 02.04.21
Politik & Wirtschaft

Abschlussklassen weiter in Präsenzunterricht
Grundschulen und Unterstufe nach Ostern im Fernunterricht

Stuttgart (dpa/lsw) Wegen der schnell steigenden Corona-Infektionszahlen nimmt das Land Baden-Württemberg nach den Osterferien zunächst Öffnungsschritte an den Schulen zurück. In der ersten Woche ab dem 12. April kehren die Grundschüler und auch die 5. und 6. Klassen zunächst in den Fernunterricht zurück, teilte das Kultusministerium den Schulen am Donnerstag in Stuttgart mit. Für die Klassen eins bis sieben soll es Notbetreuung für die Kinder geben, deren Eltern dringend darauf angewiesen...

  • Bretten
  • 02.04.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 1. April)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe und Rhein-Neckar- sowie Enzkreis

Region (kn) Am 1. April wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 21.995 (+214 im Vergleich zum 31. März) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 20.191 Menschen (+59) genesen und 583 Personen (+1) verstorben. Bei 1.221 (+154) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 429 (+53) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 7.937 (+75)...

  • Bretten
  • 01.04.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 31. März)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe und Rhein-Neckar- sowie Enzkreis

Region (kn) Am 31. März wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 21.781 (+224 im Vergleich zum 30. März) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 20.132 Menschen (+130) genesen und 582 Personen (+0) verstorben. Bei 1.067 (+94) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 376 (+40) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 7.862 (+81)...

  • Bretten
  • 31.03.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 30. März)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe und Rhein-Neckar- sowie Enzkreis

Landkreis Karlsruhe (kn) Am 30. März wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 21.557 (+8 im Vergleich zum 29. März) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 20.002 Menschen (+161) genesen und 582 Personen (+2) verstorben. Bei 973 (-155) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 336 (-56) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang...

  • Bretten
  • 30.03.21
Politik & Wirtschaft

Geschäftsführer der Regionale Kliniken Holding fordert harten Lockdown "für zwei bis drei Wochen"
"Wir müssen testen, testen, testen"

Bretten/Bruchsal (bea) "Wir müssen testen, testen, testen." So lautet das Fazit des Geschäftsführers der RKH-Kliniken, Professor Dr. Jörg Martin, beim dritten Corona-Update des Klinikverbunds, zu dem auch die Rechbergklinik Bretten und die Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal gehören. "Gesundheitspolitik und Gesundheitsvorsorge müssen mittelfristig gesehen anders aufgestellt werden", fordert er zudem. Momentan falle man hingegen in alte Muster zurück. Martin hofft, dass die Politiker auf die geforderte...

  • Bretten
  • 29.03.21
Freizeit & Kultur
Nach den Osterferien soll Impfen gegen das Coronavirus auch in Arztpraxen möglich sein.

KVBW kündigt Covid-Impfstart in Baden-Württembergs Praxen an
"So schnell wie möglich auf breiter Basis impfen"

Stuttgart (kn) In der Woche nach Ostern sollen in den Arztpraxen in Baden- Württemberg Covid-Impfungen angeboten werden. Das teilte die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) am Freitagnachmittag mit. „Endlich können wir auch in den Praxen impfen. Das ist eine gute Nachricht“, sagt der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der KVBW Dr. Johannes Fechner. Nur wenige Impfdosen für Praxen Für den Start würden Impfungen nur in Hausarztpraxen angeboten. Da die Politik auf Bundesebene...

  • Bretten
  • 26.03.21
Blaulicht

Corona in der Region und Baden-Württemberg (Stand: 26. März)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 26. März wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 21.173 (+119 im Vergleich zum 25. März) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 19.413 Menschen (+55) genesen und 580 Personen (+1) verstorben. Bei 1.180 (+63) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 425 (+18) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 7.645 (+41)...

  • Bretten
  • 26.03.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 25. März)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 25. März wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 21.054 (+132 im Vergleich zum 24. März) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 19.358 Menschen (+89) genesen und 579 Personen (+2) verstorben. Bei 1.117 (+41) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 407 (-2) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 7.604 (+30)...

  • Bretten
  • 25.03.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 24. März)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 24. März wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 20.922 (+197 im Vergleich zum 23. März) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 19.269 Menschen (+162) genesen und 577 Personen (+4) verstorben. Bei 1.076 (+31) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 409 (-13) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 7.574 (+74)...

  • Bretten
  • 24.03.21
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 23. März)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 23. März wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe seit Beginn der Pandemie 20.725 (+9 im Vergleich zum 22. März) positiv auf das Coronavirus getestet. Von diesen sind mittlerweile 19.107 Menschen (+179) genesen und 573 Personen (+3) verstorben. Bei 1.045 (-173) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe sind derzeit 422 (-82) Menschen aktiv erkrankt. Insgesamt wurden bislang 7.500 (+4)...

  • Bretten
  • 23.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.