Mellert-/Fibron-Areal

Beiträge zum Thema Mellert-/Fibron-Areal

Politik & Wirtschaft
Erdbewegungen kündigen den baldigen Baubeginn auf dem Mellert-Fibron-Areal an.

Zweiter Bauabschnitt des Dienstleistungszentrum soll im Herbst starten/Kritik von ehemaligen Vertragspartnern
Quo Vadis Mellert-Fibron-Areal?

Bretten (ger) Moschee, Krankenhaus-Neubau und Caritas-Pflegeheim – für zahlreiche Nutzungen war die Industriebrache im Süden der Stadt, vis-à-vis dem Kraichgau Center, auf dem einst die Firmen Mellert und Fibron ansässig waren, schon im Gespräch. Mit den Anfang 2019 fertiggestellten Gebäuden, in denen das Diakonische Werk Bretten und das Evangelische Verwaltungs- und Serviceamt Mittelbaden (VSA) sowie ein Dutzend weitere Firmen ihren Platz gefunden haben, nimmt das neue Quartier nun allmählich...

  • Bretten
  • 14.07.21
Politik & Wirtschaft
Das Unternehmen Wolters Kluwer Software und Service GmbH kommt nach Bretten.

Rund 70 Mitarbeiter sollen in neuen Büros arbeiten
Neue Mieter für Dienstleistungszentrum in Bretten

Bretten (kn) Das Unternehmen Wolters Kluwer Software und Service GmbH aus Ludwigsburg, Teil von Wolters Kluwer Tax & Accouting Deutschland, wird neuer Mieter im rund 5.400 Quadratmeter großen Dienstleistungszentrum (DLZ) der Brettener Firma Südbau Ingenieur– und Planungsgesellschaft auf dem Mellert/Fibron-Areal. Das hat Südbau aktuell mitgeteilt. Laut dem Büro wird Wolters Kluwer eine 1.000 Quadratmeter große Bürofläche auf dem zweiten Bauabschnitt beziehen. Rund 70 neue Mitarbeiter ab 2023...

  • Bretten
  • 19.04.21
Politik & Wirtschaft
Nordost-Ansicht
3 Bilder

Südbau bebaut zweiten Abschnitt auf Mellert-Fibron-Areal in Bretten
17 Wohnungen und Fernwärme-Netz

Bretten (hk) 1.700 Quadratmeter Wohnfläche verteilt auf 17 Wohnungen, 4.000 Quadratmeter Fläche für Kita, Büros und Gastronomie sowie ein Parkhaus: So lautet das Vorhaben der Südbau Ingenieur- und Planungsgesellschaft für den zweiten, noch unbebauten Bauabschnitt des Dienstleistungszentrums auf dem Mellert-Fibron-Areal in Bretten. Unter anderem soll das Reisebüro Lübeck künftig dort die gewerblich genutzten Räume beziehen. Dies teilte Südbau-Geschäftsführer Markus Vierling zusammen mit weiteren...

  • Bretten
  • 11.12.19
Politik & Wirtschaft
Das Thema "Mellert-Fibron-Areal" hat den Brettener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am 15. Mai einmal mehr beschäftigt.

Mellert-Fibron-Areal: Parkhaus statt Lärmschutzwand?

Das Thema "Mellert-Fibron-Areal" hat den Brettener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am 15. Mai einmal mehr beschäftigt. Bretten (swiz) Das Thema "Mellert-Fibron-Areal" hat den Brettener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am 15. Mai einmal mehr beschäftigt. Konkret ging es diesmal um den vorläufigen Entwurf zur sechsten Änderung des Bebauungsplans, der noch einmal einige Änderungen gegenüber dem Vorentwurf mit sich bringt und in der Sitzung vom Rat mehrheitlich gebilligt wurde....

  • Bretten
  • 17.05.18
Politik & Wirtschaft
Die Bauarbeiten auf dem Mellert-Fibron-Gelände sind bereits in vollem Gange.

Altenpflegezentrum St. Laurentius: Mellert-Fibron oder gar nicht

Zäsur in der Debatte um den geplanten Ersatzbau des Altenpflegezentrums St. Laurentius auf dem Mellert-Fibron-Gelände: Bei einem internen Gespräch brachten sich die Beteiligten, allen voran die katholische Kirchengemeinde Bretten-Walzbachtal sowie der Caritasverband Ettlingen, auf einen Wissensstand. Doch die Verbandsvorsitzende Yvonn Hürten macht klar: Aus Sicht der Caritas ist der Standort auf dem Mellert-Fibron-Gelände alternativlos. Bretten (wh) "Auf dem Mellert-Fibron-Gelände oder gar...

  • Bretten
  • 23.06.17
Politik & Wirtschaft
So sollen die neuen Gebäude auf dem Mellert-Fibron-Areal aussehen.
4 Bilder

Diakonie und VSA ziehen auf Mellert-Fibron-Areal

Bis Mitte 2017 soll das Mellert-Fibron-Areal in Bretten erschlossen sein. Dann beginnen die Bauarbeiten für ein Dienstleistungszentrum mit insgesamt vier Gebäuden. In zwei der Neubauten werden das Evangelische Verwaltungs- und Serviceamt Mittelbaden sowie die Diakonie Bretten einziehen. Für die beiden anderen Gebäude stehen offenbar ebenfalls Interessenten bereit. Bretten (swiz) Das Ziel der Stadtverwaltung, „innerstädtische Brachflächen zu schließen und zu nutzen“, scheint, zumindest was das...

  • Bretten
  • 30.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.