Geschichte

Ein gelber Luftballon schreibt Zeitgeschichte

Christine Kutzner-Apostel
Christine Kutzner-Apostel | Bretten | vor 4 Tagen | 39 mal gelesen

Als die kleine Stefanie aus Dossenheim bei Heidelberg im Alter von 6 Jahren 1977 hartnäckig bei den Eltern während eines Sommertagsumzugs einen Luftballon einforderte, den ein "Luftballonmann" verkaufte, konnte sie nicht ahnen, welchen Einfluss dieser Ballon auf ihr Leben nehmen sollte. Stefanie war noch nicht in der Schule und konnte weder lesen noch schreiben-also füllte ihre Tante die anhängende Karte aus und gab die...

8 Bilder

Heimatverein Obergrombach: Neue Schilder für alte Gebäude 

Katrin Gerweck
Katrin Gerweck | Bruchsal | am 29.09.2018 | 70 mal gelesen

Heimatverein bringt an geschichtsträchtigen Gebäuden und Stellen historische Hinweistafeln an.  Bruchsal-Obergrombach (kk) Am vergangenen Wochenende war ein Team des Heimatvereins Obergrombach unter Leitung seines Vorsitzenden Wolfram von Müller mit einer besonderen Arbeit beschäftigt: Es brachte an geschichtsträchtigen Obergrombacher Gebäuden und Stellen ausgeklügelte Hinweistafeln an. Die Idee mit historischen Tafeln ist...

2 Bilder

Dehom in Heidelsheim und Helmsheim: Kleine Geschichte von Reichsstädtern und Fronbauern

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 30.08.2018 | 75 mal gelesen

Mit der im kommenden Jahr anstehenden 1250-Jahr-Feier gedenkt Helmsheim der Tatsache, dass es im Jahr 769 als „Helmolvesheim“ und „Helmusfisheim“ erstmals in einer Schenkungsurkunde des Klosters Lorsch auftauchte. Ein Jahr früher als das benachbarte Heidelsheim, dessen aus dem Jahr 770 stammende erste urkundliche Erwähnung als „Heidolfesheim“ dann 2020 ebenfalls gebührend gefeiert wird. BRUCHSAL-HEIDELSHEIM/HELMSHEIM (ch)...

1 Bild

Öffentliche, geführte Wanderung: Mystisch und zauberhaft - Unser Michaelsberg

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bruchsal | am 25.08.2018 | 22 mal gelesen

Bruchsal: Michaelskapelle Untergrombach | Am Sonntag, 9. September, um 10 Uhr lädt die Touristinformation Bruchsal zu einer öffentlich geführten Wanderung auf dem Michaelsberg bei Untergrombach ein. Die Teilnahme ist kostenlos. BRUCHSAL-UNTERGROMBACH (pm) Den gerade mal 269 Meter hohen Michaelsberg muss man nicht bezwingen - Straßen führen bequem hinauf. Und trotzdem ist der Michaelsberg in Untergrombach etwas Besonderes: grandioser Aussichtspunkt über die gesamte...

1 Bild

Karlsruhe würdigt 200 Jahre Badische Verfassung

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 22.08.2018 | 21 mal gelesen

200 Jahre nach Unterzeichnung der Badischen Verfassung hat Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) die Bedeutung des Regelwerkes auch für spätere Zeiten gewürdigt. Karlsruhe (dpa/lsw) «Die Verfassung lebt auch nach 200 Jahren weiter», sagte er am Mittwoch bei einer Feierstunde der Landesvereinigung Baden in Europa vor dem Karlsruher Schloss. Mentrup verlas vier entscheidende Artikel der vom damaligen Großherzog...

30 Bilder

„Die Hauptsache ist, dass es nicht wieder passiert“

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 19.08.2018 | 570 mal gelesen

Carolina Wallheimer aus Argentinien auf den Spuren ihrer jüdischen Vorfahren aus Bretten. Bretten (hk) Carolina Wallheimer lächelt viel. Zum Beispiel, wenn sie über ihre drei erwachsenen Kinder erzählt. Ein bisschen Stolz in ihren Augen kann sie nicht verheimlichen, als sie von ihrer Tochter Jamila berichtet, die als Psychologin in einer Schule arbeitet. Sie lächelt auch, als sie ihr beschauliches Leben in Buenos Aires,...

1 Bild

Karlsruhe: Nach Flaggen-Streit wird versöhnliche Lösung angestrebt

Havva Keskin
Havva Keskin | Karlsruhe | am 19.07.2018 | 25 mal gelesen

Nach dem Streit um die badische Flagge über dem Karlsruher Schloss strebt die Landesregierung eine versöhnliche Lösung auf Dauer an. Dies geht aus einem Schreiben von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) an die badischen Landtagsabgeordneten Tobias Wald, Ulli Hockenberger und Albrecht Schütte (alle CDU) hervor, das diese am Mittwoch veröffentlichten. Karlsruhe (dpa/lsw) «Mir liegt sehr daran, eine dauerhafte...

1 Bild

Helmsheimer Kaleidoskop: Öffentliche Führung mit Maic Lindenfelser am 27. Mai

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bruchsal | am 11.05.2018 | 22 mal gelesen

Bruchsal: Bahnhof Helmsheim | Am 27. Mai führt Maic Lindenfelser durch den Bruchsaler Stadtteil Helmsheim. BRUCHSAL (pm) Unterhaltsame Begegnungen mit Natur, Geschichte und Heimat – amüsant, inspirierend, erfrischend. „Aufgrund meiner kraichgautypischen Eigenschaften wie Lebenslust, Genussfreude und Gastlichkeit freue ich mich sehr, Sie in meinem Heimatort begrüßen zu dürfen“, mit diesen Worten beginnt Maic Lindenfelser seine Führungen. Am Sonntag, 27....

4 Bilder

Landsknechte vor den Toren von Bretten: Burgwäldle als Schauplatz des Jubiläums

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 08.05.2018 | 938 mal gelesen

Bretten: Burgwäldle | Die "Landsknechte Bretten 1504" haben im Burgwäldle gleich zwei Jubiläen gefeiert. BRETTEN (pm) Sie gelten ihrer modernen und disziplinierten Kampfweise wegen als überaus schlagkräftig. Gleichzeitig eilt ihnen der Ruf als Plünderer und Marodeure voraus; ausbleibende Soldzahlungen vergelten sie mit der Verwüstung ganzer Landstriche: die Landsknechte. Die Geschichte lebt Im Burgwäldle hatten sie sich am vergangenen...

1 Bild

Nicht immer "musikalische Eintracht": Musikverein „Eintracht“ Obergrombach feiert 125 Jahre mit Konzert und Matinee

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bruchsal | am 20.04.2018 | 26 mal gelesen

Bruchsal: Turnhalle Obergrombach | Anlässlich der 125-Jahr-Feier des Musikvereins "Eintracht" Obergrombach wirft unser Chronist einen Blick zurück auf die Geschichte des zweitältesten Ortsvereins. Morgen und übermorgen, 20. und 21. April, lädt der MVO zu einem Jubiläumskonzert und zu einer Jubiläumsmatinee ein. BRUCHSAL-OBERGROMBACH (kk) Im Jahre 1898 wurde der Musikverein Obergrombach als „ordentlicher Musikverein“ in das Vereinsregister eingetragen. Die...

8 Bilder

Neiguggt in Büchig: Eine kurze Geschichte Büchigs 

Katrin Gerweck
Katrin Gerweck | Bretten | am 21.03.2018 | 200 mal gelesen

Büchig, ein nördlicher Stadtteil der Kreisstadt Bretten, ist eine beliebte Wohngemeinde. Seine Ursprünge reichen in die Bronze- und Römerzeit zurück. Büchig (ger) Frühe Siedlungsspuren stammen von den Kelten aus der Bronzezeit und den Römern. Die erste urkundliche Erwähnung datiert aus dem Jahr 1290. Zwei inhaltlich zusammengehörende Urkunden von 1290 und 1296 nennen erstmals einen Hof in „Buche“, den Heinrich von Eberstein...

Museum im Brettener Gerberhaus öffnet am 4. März

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 27.02.2018 | 30 mal gelesen

Bretten: Gerberhaus | Nach dem Ende der Winterpause kann das Museum im Brettener Gerberhaus ab Sonntag, 4. März 2018, wieder zu den üblichen Öffnungszeiten - sonntags von 15 bis 18 Uhr - besichtigt werden. BRETTEN (pm) Nach dem Ende der Winterpause kann das Museum im Brettener Gerberhaus ab Sonntag, 4. März 2018, wieder zu den üblichen Öffnungszeiten - sonntags von 15 bis 18 Uhr - besichtigt werden. Das aus dem Jahr 1585 stammende, unmittelbar...

1 Bild

60 Jahre Peace-Zeichen: Blumenaktion vor Stuttgarter Rathaus

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 21.02.2018 | 11 mal gelesen

Zum 60. Jahrestag des Peace-Zeichens wird das Symbol heute aus 200 Blumen vor dem Stuttgarter Rathaus gelegt. Stuttgart (dpa/lsw) Die Blumen sollen danach an Passanten verteilt werden, wie der Landesverband der Deutschen Friedensgesellschaft als Initiator mitteilte. "Ich hoffe, dass sich durch die Aktion alle Parteien im Landtag verstärkt mit dem Thema atomare Abrüstung beschäftigen", sagte Geschäftsführer Roland Blach....

1 Bild

Karlsruhe: Landesbibliothek rettet Oberrhein-Bestand vor dem Verfall

Havva Keskin
Havva Keskin | Karlsruhe | am 03.02.2018 | 18 mal gelesen

Die Badische Landesbibliothek in Karlsruhe hat einen ersten Teil ihres sogenannten Oberrhein-Bestandes entsäuert und so vor dem Verfall gerettet. Karlsruhe (dpa/lsw) Wie die Bibliothek mitteilte, wurden dafür bis zum Dezember vergangenen Jahres mehr als 6500 Bände mit einem speziellen Verfahren zur Papierentsäuerung behandelt. Dies sei notwendig, da viele Papiere, die zwischen 1850 und 1990 produziert wurden, ligninhaltige...

1 Bild

Kindergartenzeit: Historische Aufnahmen gesucht

Havva Keskin
Havva Keskin | Pfinztal | am 23.01.2018 | 7 mal gelesen

Die Gemeinde Pfinztal ist auf der Suche nach historischen Bildern aus der Kindergartenzeit. Pfinztal (jm) Die Gemeinde Pfinztal ist auf der Suche nach historischen Bildern aus der Kindergartenzeit. Für die Überlassung dieser Aufnahmen ist die Gemeinde sehr dankbar. Wenn möglich, sollte eine Notiz darüber, aus welchem Jahr die Fotos stammen, bei welcher Gelegenheit sie aufgenommen wurden und eventuell die Namen der...

5 Bilder

Der unbekannte Tote: Auf der Suche nach der Identität eines gefallenen Soldaten

Havva Keskin
Havva Keskin | Neulingen | am 06.01.2018 | 660 mal gelesen

5. April, 1945: Beim Einmarsch der französischen Soldaten werden in einer süddeutschen Gemeinde drei deutsche Soldaten erschossen. 72 Jahre lang ruht einer der getöteten Soldaten als „unbekannter Feldwebel“ in einem Grab, das er mit den anderen beiden Soldaten teilt. Seine Identität bleibt ein Mysterium, bis der in Norddeutschland lebende Rüdiger Kaufmann den vielleicht entscheidenden Hinweis in einem Fotoalbum...

2 Bilder

Das Schreckgespenst des Bundschuhs

Havva Keskin
Havva Keskin | Bruchsal | am 10.09.2017 | 40 mal gelesen

Vor 500 Jahren, im September 1517, schlugen die Behörden am gesamten Ober- und Hochrhein den dritten Versuch des Bauernführers Joß Fritz nieder, unter dem Zeichen des Bundschuhs einen Aufstandsversuch um „Freiheit und Gerechtigkeit“ zu unternehmen. Bis heute allerdings bleibt die Frage offen, ob es diesen vermeintlich dritten Bundschuh unter Joß Fritz denn überhaupt je in der Realität gegeben hat. Bruchsal (ta) September...

1 Bild

Sinsheim: Öffentliche Stadtführung mit Geschichten aus der Vergangenheit

Wiebke Hagemann
Wiebke Hagemann | Sinsheim | am 01.09.2017 | 14 mal gelesen

Sinsheim: Freiheitsmuseum | Mit einer öffentlichen Führung am 3. September 2017 führt „D’Marie vun Sinse“ durch die Innenstadt und die Geschichte von Sinsheim. Sinsheim (pm) „D’Marie vun Sinse“ gehört zu den vier Stadtführern, die sich in der Geschichte der Stadt und ihrer Bürger auskennen und ihr Wissen gerne an Interessierte weitergeben. Am 3. September 2017 wird sie die Teilnehmer in einem eineinhalbstündigen Rundgang durch die Innenstadt in die...

27 Bilder

Weißhofer Straße: Beliebte Einkaufsmeile mit Vergangenheit und Zukunft

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 30.08.2017 | 406 mal gelesen

Bretten: Innenstadt | (ch) Zusammen mit der Melanchthonstraße bildet sie die kommerzielle Lebensader Brettens in west-östlicher Richtung und umgekehrt: Die Weißhofer Straße verband einst die Stadtsiedlung Brettheim mit dem abgegangen Weiler Weißhofen, der nur einen Kilometer östlich vor den Stadtmauern Brettens lag, so Brettens Stadtarchivar Alexander Kipphan. Im weiteren Verlauf schloss sie über Jahrhunderte an die Landesstraße ins benachbarte...

19 Bilder

Geschichte in Bildern: Kraichtal-Gochsheim von 1931 bis 2013

Kraichgau News
Kraichgau News | Kraichtal | am 05.08.2017 | 603 mal gelesen

"Bilder sagen mehr als tausend Worte", lautet ein geflügelter Satz. In diesem Sinne hat unser Leser Theodor Dubronner aus Gochsheim einige Bilder zusammengestellt, die einen kurzen Einblick in die Geschichte des heutigen Stadtteils von Kraichtal erlauben.

2 Bilder

Tom Glasauer: Die Geschichte der BROWNING M35 HP von Jean-Baptiste Gosmans

Wiebke Hagemann
Wiebke Hagemann | Bretten | am 12.07.2017 | 23 mal gelesen

Die fiktive Geschichte des belgischen Freiheitskämpfers Jean-Baptiste Gosmans stammt aus der Feder von Autor und Künstler Tom Glasauer. Der belgische Freiheitskämpfer Jean-Baptiste Gosmans wurde 1911 im französischen Bodny-sur-Meuse geboren und siedelte im Alter von sechs Jahren mit seinen Eltern ins belgische Rochefort um. 1943 schloss sich der überzeugte Patriot der belgischen Widerstandbewegung "Armée Secrète Belge" und...

1 Bild

Neue Ortschronik von Dürrn erschienen

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Ölbronn-Dürrn | am 12.07.2017 | 28 mal gelesen

Ölbronn-Dürrn: Teilort Dürrn | (pm) Das im Enzkreis gelegene Dorf Dürrn weist eine ungewöhnliche Geschichte auf. Der Ort ist heute Teil der im Wortsinn baden-württembergischen Gemeinde Ölbronn-Dürrn, die sich auch als „Ländle im Kleinformat“ versteht. Doch war Dürrn, der badische Bestandteil der Doppelgemeinde, bis weit in die Neuzeit als „Kondominatsort“ unter vier Ortsherren geteilt. Von den Kelten bis zur Nachkriegszeit Dürrns Geschichte beginnt...

1 Bild

Dehoim in Oberderdingen: Museum im Waldenserhäusle

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Oberderdingen | am 28.06.2017 | 21 mal gelesen

Oberderdingen: Waldenserhäusle Großvillars | (ch) Wer etwas erfahren möchte über die Gründung von Großvillars durch protestantische Glaubensflüchtlinge vor mehr als 300 Jahren, der ist im Waldenserhäusle in der Freudensteiner Straße 45/1 richtig. Auf Glastafeln und anhand zeitgeschichtlicher Exponate wird Wissenswertes aus der bis ins Mittelalter zurückreichenden Geschichte der protestantischen Waldenser erzählt und wie sie vor mehr als 300 Jahren aus dem...

Dehoim in Oberderdingen: Hochgenuss zu später Stunde

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Oberderdingen | am 28.06.2017 | 6 mal gelesen

Oberderdingen: Ortsteil Großvillars | (ch) Oskar Combe ist Ortsvorsteher im Oberderdinger Ortsteil Großvillars. Er kennt das ehemalige Waldenserdorf wie seine Westentasche. Hin und wieder trägt er zu besonderen Anlässen selbst verfasste Geschichten und Mundart-Gedichte vor, die den früheren Dorfalltag beleuchten und hin und wieder Eigenheiten der Dorfbewohner mit liebevollem Humor aufs Korn nehmen. Hochgenuss zu später Stunde - Geschichte aus...

6 Bilder

Zwang und Bann: Die Handwerkszünfte im Mittelalter behaupteten sich gegenüber Kaufleuten und Adel

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 28.06.2017 | 83 mal gelesen

Bretten: Peter-und-Paul-Fest | (pm) Die Entstehung des Namen Zunft ist abgeleitet von althochdeutsch Begriff „zumft“, sich ziemen, woraus die Bedeutung “Ordnung, nach der eine Gesellschaft lebt“ abgeleitet wird. Im 13. Jahrhundert stand der Begriff Zunft für einen Zusammenschluss von einzelnen Handwerkern (Gewerben) in einem Handwerkerverband. Die Zünfte genossen für ihre eigenen Angelegenheiten gewisse Selbstverwaltung und wurden von einem gewählten...