Gochsheim Fest

In fröhlicher Runde in den alten Mauern Gochsheims

Renate Müller
Renate Müller | Walzbachtal | am 04.09.2018 | 14 mal gelesen

Walzbachtal: OGV Jöhlingen e.V. | Der Obst- und Gartenbauverein Jöhlingen e.V. besuchte das Altstadtfest Auf Einladung unserer Mitglieder Rita und Dieter Finkbeiner fuhren Mitglieder und Freunde des OGV zum Ausklang des vielbesuchten Altstadtfestes in Gochsheim. Leider hatte der so lange ersehnte Regen auf uns gewartet und begrüßte uns kräftig. Wir freuten uns über die Abkühlung und jeder hatte mit der „richtigen“ Kleidung vorgesorgt. Dieter...

21 Bilder

Altstadtfest in Gochsheim

Carmen Hardock
Carmen Hardock | Bruchsal | am 13.08.2018 | 223 mal gelesen

Sonnenschein, sommerliche Temperaturen und wolkenfreier Himmel - so war es nicht erstaunlich, dass sich zahlreiche Gäste auf den Weg zum Altstadtfest nach Gochsheim auf gemacht hatten. Gochsheim (cha) Bei Leckereien wie Gyros und Schwenksteak, Stockbrot und Gochsheimer Rosenküchlein, aber auch Forellen und Pulled Pork Burger wurde eine Vielfalt an Speisen und Getränken angeboten. Rund um das Graf-Eberstein-Schloss und die...

1 Bild

Der OGV Jöhlingen besuchte das Altstadtfest in Gochsheim

Renate Müller
Renate Müller | Walzbachtal | am 18.08.2016 | 46 mal gelesen

Walzbachtal: OGV Jöhlingen e.V. | Mit mehr als 20 Personen fuhren Mitglieder und Freunde des OGV Jöhlingen auf Einladung der Familie Finkbeiner zum Festausklang des Altstadtfestes mit der Bahn nach Gochsheim. Dieter Finkbeiner ließ es sich nicht nehmen, Personen, die schlecht zu Fuß waren, zum Fest hochzufahren. Das Angebot an Kulinarischem war groß, sodass jeder etwas Leckeres zu essen fand. Etwas schwieriger gestaltete sich die Suche nach Kaffee und...

5 Bilder

Gochsheimer Altstadtfest: Viele Attraktionen rund ums Schloss

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Kraichtal | am 16.08.2016 | 142 mal gelesen

Gochsheim feierte sein Altstadtfest mit Gästen aus der Region. Gochsheim (art) Wenn in Gochsheim wurde wieder Altstadtfest gefeiert und alle waren dabei. Das Besondere: das ganze Fest wird ehrenamtlich organisiert. Vereine und die evangelische Kirchengemeinde sorgten für die Verpflegung, Anwohner öffneten ihre Höfe und viele Hände halfen beim Auf- und Abbau. Der größte Lohn für die Mühen war dann der große Besucherstrom an...