Kommentar Christian Schweizer

2 Bilder

Kommentar zur Streitkultur im Brettener Gemeinderat: "Ohne Streit leidet die Demokratie"

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 28.03.2018 | 251 mal gelesen

Kommentar von Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche, zur Notwendigkeit von Streitkultur im Brettener Gemeinderat. Bretten. Mit einer nicht angebrachten Schärfe, so die Kritiker, habe der Brettener CDU-Stadtrat Aaron Treut in der vergangenen Gemeinderatssitzung das Bebauungskonzept für die Sporgasse kritisiert. Treut hatte unter anderem von „Flickschusterei“ gesprochen. SPD-Stadträtin Birgit Halgato...

3 Bilder

Kommentar zur Absage der Caritas an einen Altenheim-Neubau auf dem Mellert/Fibron-Areal: "Ein unwürdiges Theater"

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 28.02.2018 | 347 mal gelesen

Kommentar von Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche, zur Absage der Caritas an einen Altenheim-Neubau auf dem Mellert/Fibron-Areal in Bretten. Bretten. Nach Monaten des Hauens und Stechens, des Drohens und der Verunglimpfungen ist jetzt alles aus. Die Caritas wird kein neues Altenheim auf dem Mellert/Fibron-Areal bauen. So kurz diese Mitteilung auch ist, so groß sind die Wunden, die sie überall in der...

3 Bilder

Kommentar zur Neujahrsansprache von Oberbürgermeister Martin Wolff: "Keine Offenbarung"

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 17.01.2018 | 510 mal gelesen

Kommentar von Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche, zur Neujahrsansprache des Brettener Oberbürgermeisters Martin Wolff sowie zu einer Einlassung von Stadträtin Heidi Leins im Amtsblatt der Stadt. Bretten. „Skandal im Sperrbezirk“ lautete der Titel des ersten Songs, den der bravourös aufspielende Musikverein Neibsheim nach der Neujahrsrede des Brettener Oberbürgermeisters Martin Wolff zum Besten gab. Ein...

2 Bilder

Kommentar: "Zivilcourage contra Weltschmerz"

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 30.12.2017 | 69 mal gelesen

Kommentar und Gedanken zum Jahreswechsel von Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche. Bretten. Es ist heutzutage nicht schwer an der Welt zu verzweifeln. Dafür geben Kriege, Hunger, Menschen, die vor Gewalt und Zerstörung fliehen und ein Erstarken der Populisten in allen Parlamenten und auf den Straßen genug Anlass. Der Zulauf für diese Populisten speist sich auch aus dem oft sehr subjektiven Gefühl...

1 Bild

Kommentar: "Runder Tisch dreht sich im Kreis"

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 27.09.2017 | 38 mal gelesen

Ein Kommentar zum Artikel "Ein Runder Tisch für die Pflege" von Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche-Kraichgauer Bote. Ein runder Tisch ist vom Ansatz her eine begrüßenswerte Idee. Er bringt Menschen mit unterschiedlichen Meinungen zusammen und ermöglicht es ihnen, gleichberechtigt und auf Augenhöhe eine sachliche Diskussion über strittige Themen zu führen. Für das Thema „katholische Altenpflege”...

2 Bilder

Kommentar zur Bürgerinitiative Verkehrsentlastung in Bretten: "Farbe bekennen" 1

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 07.09.2017 | 81 mal gelesen

Kommentar zum Artikel über die Bürgerinitiative Verkehrsentlastung in Bretten.Bretten (swiz) Die Gründung und die Arbeit von Bürgerinitiativen ist wichtig und zeigt, dass zumindest ein Teil der Bürgerschaft bereit ist, aktiv an der politischen und gesellschaftlichen Gestaltung ihrer Stadt oder Gemeinde mitzuwirken. Dies gilt auch für die relativ junge Bürgerinitiative Verkehrsentlastung (BIVEB) in Bretten. Dennoch wird auch...

2 Bilder

Kommentar: Stochern im Nebel

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 09.08.2017 | 65 mal gelesen

Kommentar von Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche/kraichgau.news, zum Artikel "Diesel-Schadstoffe bisher kein Thema". (swiz) Von Jahr zu Jahr schiebt sich eine wachsende Zahl von Autos, Lastwagen und Motorrädern über die Straßen des Brettener Stadtgebiets. Ob dafür nun vor allem der Binnen-, Quell-, Ziel- oder Durchgangsverkehr verantwortlich ist, daran scheiden sich die politischen Geister. Dass beim...

1 Bild

Gemeinderat Bretten: Umgehung von Chancen

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 26.07.2017 | 104 mal gelesen

Kommentar zum Artikel "Umgehung ja, Verkehrskonzept nein" von Redaktionsleiter Christian Schweizer. Bretten (swiz) Bretten leidet seit Jahren unter einer stetig steigenden Verkehrsbelastung. Lange Staus, gestresste Autofahrer und Anwohner sowie immer wieder gefährdete Radfahrer und Fußgänger sind das Ergebnis dieser Entwicklung. Eine Umgehungsstraße ist daher unerlässlich. Abseits von der Diskussion um das „Wo” der...

1 Bild

Ein Spatenstich macht noch keinen Sommer

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 29.06.2017 | 98 mal gelesen

Kommentar von Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche/kraichgau.news, zum Interview mit dem Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff. Lesen Sie hier auch das Interview mit dem Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff. (swiz) Ein Baggerbiss, ein Spatenstich oder auch ein Richtfest – alles symbolische und medienwirksame Ereignisse, die den Bürgern zeigen sollen: In meiner Stadt geht etwas voran, mein...

2 Bilder

Kommentar: Die Schicksale hinter den Zahlen

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 16.06.2017 | 66 mal gelesen

Rund 95.000 Asylanträge hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge im Jahr 2017 bisher entgegen genommen. Eine nüchterne Zahl, ohne Emotion, ohne Gesicht. Doch Lebenswege wie die von Sajad Roma geben diesen Zahlen eine Geschichte und machen deutlich, wie viel Leid hinter diesen nüchternen Fakten stehen kann. Es sind Geschichten von zerrissenen Familien, von Leid, Folter und von der Angst vor der Zwangs-Rückkehr in ein...

1 Bild

Persönlich: Der Weg nach Hause

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 04.05.2017 | 85 mal gelesen

Ein Kommentar von Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche/kraichgau.news. (swiz) Es ist der ganz normale Büro-Wahnsinn: Besprechungen, Termine, eine schnelle Mittagspause, weitermachen, neue Besprechungen, Zeitdruck und schließlich und endlich: Feierabend. Wer seinen Wohnort ein paar Kilometer von der Arbeit entfernt hat, der wird nun in sein Auto, in die Bahn oder auf das Fahrrad steigen und nach Hause...