Kriminalitätsstatistik

1 Bild

"Meine gefühlte Sicherheit ist nicht allzu groß": Leserbrief zur Umfrage "Wie sicher fühlen Sie sich in Ihrem persönlichen Umfeld" vom 11. April in der Brettener Woche 1

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 18.05.2018 | 221 mal gelesen

Leserbrief zur Umfrage "Wie sicher fühlen Sie sich in Ihrem persönlichen Umfeld" , zum Bericht über die polizeiliche Kriminalitätsstatistik und zum Kommentar "Gefühlte Unsicherheit" am 11. April Zur Umfrage: "wie sicher fühlen Sie sich ?" hat Sven Schusser gesagt, dass die Jugendlichen auf Stress und Krawall aus sind. Dem kann ich nur zustimmen. Ich wohne mit meinen zwei Brüdern in der Nähe der Aral-Tankstelle in der...

1 Bild

Tatort Schule: Zahl der Straftaten hat zugenommen

Katrin Gerweck
Katrin Gerweck | Bretten | am 21.04.2018 | 64 mal gelesen

Prügeleien, Diebstahl und Mobbing - die Gewalt an den Schulen macht nicht nur Lehrern und Eltern zunehmend Sorgen. Stuttgart (dpa/lsw) Der Tatort Schule ist längst auch fester Bestandteil der Kriminalstatistik in Baden-Württemberg. Diese weist für 2017 eine Zunahme von Straftaten im Vergleich zum Vorjahr auf. Wie aus dem Zahlenwerk hervorgeht, erfasste die Polizei im vergangenen Jahr 13 209 Straftaten an Schulen - ein Plus...

1 Bild

Hasskriminalität kommt im Südwesten meistens von rechts

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 18.04.2018 | 36 mal gelesen

Bei der Hasskriminalität sind Angriffe aus dem rechten Spektrum nach wie vor das größte Problem. Stuttgart (dpa/lsw) - Bei der Hasskriminalität sind Angriffe aus dem rechten Spektrum nach wie vor das größte Problem. Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben des Innenministeriums in Stuttgart 564 politisch motivierte Straftaten in der Hasskriminalität erfasst - davon wurden 531 Taten dem rechten Bereich zugeschrieben....

5 Bilder

Umfrage zur Kriminalitätsstatistik 2017 in Bretten: Wie sicher fühlen Sie sich in Ihrem persönlichen Umfeld?

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 13.04.2018 | 284 mal gelesen

Bretten: Stadt | Beim persönlichen Sicherheitsempfinden zeigen sich große Unterschiede. Das bestätigt unsere stichprobenartige Umfrage unter Passanten in Bretten. BRETTEN (ch) Beim persönlichen Sicherheitsempfinden zeigen sich große Unterschiede. Das bestätigt unsere stichprobenartige Umfrage unter Passanten in Bretten. Brigitte Schlimme, Knittlingen: Als älterer Mensch hat man große Angst vor der Brutalität der Jugendlichen heute. Die...

2 Bilder

Kommentar zur polizeilichen Kriminalitätsstatistik: Gefühlte Unsicherheit

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 12.04.2018 | 111 mal gelesen

Bretten: Gemeinderat | Kommentar von Brettener Woche-Redakteur Chris Heinemann zur turnusmäßigen Präsentation der polizeilichen Kriminalitätsstatistik im Brettener Gemeinderat. Der Leiter des Brettener Polizeireviers spricht im Hinblick auf die aktuelle Kriminalitätsstatistik von Bretten als einem "Planet der Glückseligen". Fragt man dagegen die Bürger, stellt sich die Sicherheitslage nicht mehr ganz so rosig dar. Wie erklären sich diese...

1 Bild

Für die Polizei ist Bretten der „Planet der Glückseligen”

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 11.04.2018 | 424 mal gelesen

Für die Polizei ist Bretten der „Planet der Glückseligen”: Bernhard Brenner, Polizeirevierleiter in Bretten, hat die Kriminalitätsstatistik 2017 im Gemeinderat. präsentiert. Bretten (swiz) Sinnbildlich für die Präsentation der Kriminalitätsstatistik 2017 durch den Leiter des Polizeireviers Bretten, Bernhard Brenner, stand ein Zitat des Polizeichefs bei seinem Vortrag in der jüngsten Gemeinderatssitzung. „Wir leben als...

1 Bild

Polizei verstärkt Streifentätigkeit: Revierleiter präsentiert Kriminalitäts- und Verkehrsunfallstatistik für Bretten

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 12.04.2017 | 427 mal gelesen

Bretten: Gemeinderat | Im Zuge der Vorstellung des alljährlichen Berichts über die polizeiliche Kriminalitäts- und Verkehrsunfallstatistik des Vorjahres hat der Leiter des Brettener Polizeireviers, Bernhard Brenner, vor einer verzerrten Wahrnehmung der Sicherheitslage gewarnt. „Es gibt momentan in unserem Bereich kein Kriminalitätsproblem“, betonte Brenner zum Abschluss seiner Ausführungen. Bretten (ch) Im Zuge der Vorstellung des alljährlichen...

1 Bild

Polizeipräsidium Karlsruhe: „Leichter Anstieg der Kriminalität“

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 04.04.2016 | 90 mal gelesen

70.651 Straftaten und damit einen leichten Anstieg von 1,8 Prozent registrierte das Polizeipräsidium Karlsruhe in 2015. Der Anstieg liegt damit hinter der landesweiten Kriminalitätsentwicklung, die ein Plus von 3,8 Prozent aufwies. Stark zugenommen haben allerdings die Aggressionsdelikte sowie die Zahl der nichtdeutschen Tatverdächtigen. Karlsruhe (cris) Die Bürger des Enzkreises und des Landkreises Calw konnten sich 2015...