Leserbrief

1 Bild

Mit dem System überfordert?: Leserbrief zum Artikel "Ein rechtes Durcheinander" in der BreWo vom 28. November

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 05.12.2018 | 168 mal gelesen

Mit dem System überfordert?: Leserbrief zum Artikel "Ein rechtes Durcheinander" in der BreWo vom 28. November. Als selbst Betroffene möchte ich zu dem Artikel folgendes anmerken: Bevor ich den Antrag auf einen Kindergartenplatz ausfüllte, habe ich bei der Stadt Bretten angerufen und nachgefragt, in welcher Einrichtung in Bretten Plätze frei wären. Die entsprechend damit beauftragte Person im Rathaus sagte mir dann am...

1 Bild

"Das ist doch Stammtischgerede": Leserbrief zum Leserbrief „Werden Gölshäuser schikaniert?" in der BreWo vom 31. Oktober

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 22.11.2018 | 134 mal gelesen

"Das ist doch Stammtischgerede": Leserbrief zum Leserbrief „Werden Gölshäuser schikaniert?" in der BreWo vom 31. Oktober. Nun hat Herr Klaus-Georg Müller den immer wiederkehrenden Vorstoß mancher Gölshäuser, die einfach keine drei Minuten länger an der Ampel warten können, zum Anlass genommen, die Stadtverwaltung zu beleidigen („Hobbypolitiker“) und den Stadtplanern Unfähigkeit zu unterstellen. Das ist doch Stammtischgerede....

1 Bild

Preisanpassungen nicht tolerieren: Leserbrief zum Artikel "Leuchtturmprojekt" in der Brettener Woche vom 7. November 1

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 15.11.2018 | 165 mal gelesen

Preisanpassungen nicht tolerieren: Leserbrief zum Artikel "Leuchtturmprojekt" in der Brettener Woche vom 7. November. Brettens soziales Leuchtturm-Projekt im Fadenkreuz sozialgesellschaftlicher Zeitkritik. Alles in allem klingt es ordentlich, oberflächlich betrachtet. Strukturiert, förderungswirklich, sozial, notwendig. Apropos sozial: Hier scheiden sich die Geister allem Anschein nach. Die Ratsversammlung der Stadt über das...

1 Bild

Werden Gölshäuser schikaniert? Leserbrief zur Verkehrssituation in und um Bretten-Gölshausen

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 04.11.2018 | 778 mal gelesen

Leserbrief zur Verkehrssituation in und um Bretten-Gölshausen. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats wurde kritisiert, dass die Ampelschaltung in Richtung Gölshausen für Autofahrer, die von der Heilbronner Straße kommen und geradeaus nach Gölshausen fahren wollen, wirklich sehr umständlich ist. Das kann ich nur bestätigen. Wer nach Gölshausen will bekommt, im Gegensatz zu den Linksabbiegern, nur bei jeder zweiten...

1 Bild

Gerichtsurteil ist kein Angriff auf Demokratie: Leserbrief zum Artikel OB-Wahl vom 24. Oktober in der Brettener Woche

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 31.10.2018 | 131 mal gelesen

Leserbrief zum Artikel OB-Wahl vom 24. Oktober in der Brettener Woche. Äußerst bedenklich finde ich die Äußerungen der Herren Hans-Georg Müller und Aaron Treut, nachdem sie mit ihrer Anfechtungsklage gegen die Brettener Oberbürgermeisterwahl vor Gericht unterlegen sind. Der Kläger Hans-Georg Müller spricht von einem „Frontalangriff auf die Demokratie”. Mit anderen Worten heißt das: Wenn ich mit meiner Klage keinen Erfolg...

1 Bild

Zum "historischen Gedächtnis" weiterentwickelt: Leserbrief - zu "Wurde mehr und mehr ausgegrenzt" - Stadtmuseumsleiter Dr. Bahn im Ruhestand

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 11.10.2018 | 222 mal gelesen

Bretten: Museum im Schweizer Hof | Leserbrief von Franz Cizerle aus Bretten zum Interview "Wurde mehr und mehr ausgegrenzt" - Stadtmuseumsleiter Dr. Bahn im Ruhestand, erschienen am 2. Oktober 2018 in der Brettener Woche und auf kraichgau.news Negative Erfahrungen: Das Eingebundensein in die Strukturen einer kleinstädtischen Kommunalverwaltung, seit 2010 nach Amtswechsel des Oberbürgermeisters kein besonderes Interesse an historischen Inhalten, ebenso beim...

1 Bild

Leserbrief: „Fahre nie Stadtbahn!“

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 23.08.2018 | 696 mal gelesen

Leserbrief von Ute Horst aus Sulzfeld. Mein Mann hat am 20. Juni 2018 bei Ihrem Gewinnspiel mitgemacht und, hurra, er hat gewonnen. Da er an diesem Tag leider verhindert war, bin ich mit meiner Freundin voll Freude und Erwartung am 7. August nach Ötigheim zur Galanacht der Filmmusik. Es war ein großartiges Event. Da die Eintrittskarte auch als Fahrkarte des Karlsruher Verkehrsbundes gilt, sind wir natürlich mit der S-Bahn...

1 Bild

Leserbrief: Wohin kann ich einen verletzten Vogel bringen? 1

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 10.08.2018 | 201 mal gelesen

Leserbrief, von Bernd Nauschnegg, darüber was er erlebt hat, um einen verletzten Vogel in gute Hände geben zu können. Wohin kann ich einen verletzten Vogel bringen? Vor zwei Wochen habe ich Freitagabends ein, durch eine Katze verwundetes, Amselweibchen in unserem Garten gefunden. Das Vögelchen war sehr scheu und ich hatte Bedenken es beim Einfangen noch weiter zu verletzen. Um dem Vogel zu helfen habe ich mich dann an...

1 Bild

"Meine gefühlte Sicherheit ist nicht allzu groß": Leserbrief zur Umfrage "Wie sicher fühlen Sie sich in Ihrem persönlichen Umfeld" vom 11. April in der Brettener Woche 1

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 18.05.2018 | 221 mal gelesen

Leserbrief zur Umfrage "Wie sicher fühlen Sie sich in Ihrem persönlichen Umfeld" , zum Bericht über die polizeiliche Kriminalitätsstatistik und zum Kommentar "Gefühlte Unsicherheit" am 11. April Zur Umfrage: "wie sicher fühlen Sie sich ?" hat Sven Schusser gesagt, dass die Jugendlichen auf Stress und Krawall aus sind. Dem kann ich nur zustimmen. Ich wohne mit meinen zwei Brüdern in der Nähe der Aral-Tankstelle in der...

1 Bild

„Schuld tragen ignorante Politiker”: Leserbrief zum „Redaktionsgespräch mit CDU-Fraktion” in der Brettener Woche

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 28.04.2018 | 223 mal gelesen

„Schuld tragen ignorante Politiker”: Leserbrief zum „Redaktionsgespräch mit CDU-Fraktion” in der Brettener Woche. Bretten. Ob Glyphosat und Co. beim Menschen nun krebserregend sind oder nicht, ist momentan völlig unerheblich. Ausschlaggebend für die Notwendigkeit, Glyphosat wie auch seine schädlichen Nachfolger sofort zu verbieten, ist das alarmierende und auch für den Menschen langfristig verheerende Insektensterben,...

1 Bild

„Für das Chaos ist der OB verantwortlich”: Leserbrief zum Artikel „Müssen Kirchengemeinde Zeit geben“ vom 18. April in der Brettener Woche

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 26.04.2018 | 105 mal gelesen

Leserbrief zum Artikel „Müssen Kirchengemeinde Zeit geben“ vom 18. April in der Brettener Woche. Bretten. Ein Unternehmen darf nicht für irgendeinen Zweck eines Mitglieds des Gemeinderates missbraucht werden. Zitat zu der Geschäftsführerin der Caritas-Altenhilfe-Trägergessellschaft mbH: „Diese Frau wurde geholt, um die katholische Altenhilfe in Bretten abzuwickeln.“ Worauf stützt Herr Martin Knecht diese Erkenntnis? Sind die...

1 Bild

Arbeit am Naturschutzzentrum Jeremias in Verruf gebracht: Antwort des NABU auf Leserbrief vom 18.04.2018

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 26.04.2018 | 86 mal gelesen

Bretten: NABU-Naturschwerpunkt Jeremias Sprantal | Antwort des NABU Bretten auf Leserbrief "Frühlingserwachen im Jeremias" vom 18.04.2018 Mit dem in der letzten Ausgabe der Brettener Woche veröffentlichten Leserbrief wird der NABU Bretten massiv und unqualifiziert angegriffen und die Arbeit am Naturschutzzentrum Jeremias in Verruf gebracht. Das bedarf einer Klarstellung. Der Leserbriefschreiber stellt fest, dass dort mit großer gärtnerischer Kunstfertigkeit neue...

1 Bild

Frühlingserwachen im Jeremias: Leserbrief zum Vorgehen des Nabu am Rhododendron-Biotop 1

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 19.04.2018 | 233 mal gelesen

Leserbrief zum Vorgehen des Nabu am Rhododendron-Biotop. Bretten. Es brummt und summt. Machen sie ihren Sonntagsausflug mal zum Jeremias, zwischen Bretten und Sprantal. Die Geokoordinaten sind N 49º 00'59.0" und O 08º 40'41.6". Hier hatte ein bekannter Gärtner und Rhododendronzüchter vor etwa 40 Jahren angefangen, Rhododendron zu pflanzen, züchten und prüfen. Hier hatten sie optimale Bedingungen. Einen sauren Lehmboden,...

1 Bild

„Komme mir vor wie am Nürburg-Ring”: Leserbrief zum Verkehrslärm durch getunte Autos und Motorräder

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 12.04.2018 | 166 mal gelesen

„Komme mir vor wie am Nürburg-Ring”: Leserbrief zum Verkehrslärm durch getunte Autos und Motorräder. Bretten. Jetzt geht es wieder los, im Frühling beginnt der Lärm wieder, getunte Autos und Motorräder mit absichtlich lautem Auspuff. Nächtliche Straßenrennen auf der B35. Und auch in der Stadt quietschende Reifen, selbst in Wohngebieten mit Tempo 30. Lärm und der damit verbundene Stress löst ernsthafte Erkrankungen aus....

1 Bild

Behandlungsfehler ist nicht ungewöhnlich: Leserbrief zum Artikel „Schwerbehindert nach Ärztefehler”

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 12.04.2018 | 100 mal gelesen

In einer Zeitung, die ich bisher als weitestgehend seriös erlebte, diesen reißerischen Aufmacher zu sehen, der wohl eher in die „Bild-Zeitung” gehört, ließ mich auch den dazugehörigen Artikel lesen. Dieser wiederum führte zu einem Leserbrief. Ja, das Schicksal dieses kleinen Jungen und seiner Familie ist hart. Die Pauschalisierung, schlechte Recherche und die Aussagen der Großmutter sind eine ganz andere Sache. Schauen wir...

1 Bild

Landwirtschaft gegen Artenvielfalt: Leserbrief zum Pestizidbericht des Naturschutzbundes Deutschland

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 05.04.2018 | 64 mal gelesen

Leserbrief zum Pestizidbericht des Naturschutzbundes Deutschland. Ölbronn-Dürrn. Der Landwirtschaftsminister Peter Hauk stellt für unser Land ein Armutszeugnis dar. Er ist ja auch zu jung um zu wissen, wie artenreich sein Ländle vor sechs Jahrzehnten war. Aber man kann sich ja auch schlau machen und sich in der zur Verfügung stehenden Literatur informieren. Da gibt es zum Beispiel eine Bücherreihe „Die Vögel...

1 Bild

Leserbrief zur Auseinandersetzung im Gemeinderat Bretten nach Äußerungen von Stadtrat Aaron Treut

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 29.03.2018 | 552 mal gelesen

Leserbrief zur Auseinandersetzung im Gemeinderat Bretten nach Äußerungen von Stadtrat Aaron Treut: „Wage es, deinen eigenen Verstand zu benutzen”. Bretten. Zu den Aufgaben eines Gemeinderates gehört meiner Auffassung nach, sich kritisch und auch selbstkritisch mit den anstehenden Themen auseinander zu setzen und darauf aufmerksam zu machen, wenn etwas in der Stadt in die falsche Richtung läuft. In der Diskussion um...

1 Bild

"Menschenverachtende Fehlplanung": Leserbrief zum Thema Bauvorhaben „Am Knittlinger Berg” in Gölshausen

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 23.03.2018 | 138 mal gelesen

"Menschenverachtende Fehlplanung": Leserbrief zum Thema Bauvorhaben „Am Knittlinger Berg” in Gölshausen von Hildegard Macke. (hm) Als ich 1982 nach Bretten-Gölshausen zog, fand ich eine „Idylle” vor. Das Industriegebiet könne wegen der natürlichen Quellen und Feuchtbiotope nicht vergrößert werden, so versicherte man mir. Jetzt steht die siebte Erweiterung an und dafür wurden viele tausend Bäume ersatzlos abgeholzt. Ein...

1 Bild

„Wir leiden nicht alleine”: Leserbrief zum Schließungskonzept der katholischen Altenhilfe durch die Caritas

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 15.03.2018 | 195 mal gelesen

Leserbrief zum Schließungskonzept der katholischen Altenhilfe durch die Caritas in Bretten. Bretten. Offen gesagt, wir, die Betroffenen vom ambulanten Pflegedienst „St. Laurentius“, melden uns zu Wort. Jahrelang hatten wir das Gefühl, bei einen guten und zuverlässigen Arbeitgeber, der Caritas, beschäftigt zu sein. Es herrschte immer ein angenehmes Betriebsklima und ein vertrauensvolles Verhältnis und eine sehr gute...

1 Bild

Leserbrief zum Artikel „Anwohner fürchten Gebäudeschäden“: „Muss zuerst etwas passieren?“ 1

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 22.02.2018 | 572 mal gelesen

BRETTEN Obwohl betroffene Bürgerinnen und Bürger bei der Ortschaftsratssitzung in Bauerbach am 15.01.2018 ihre Bedenken bezüglich der Beschlussrücknahme einer direkten Anbindung des Neubaugebietes "Beim Weiherbrunnen" an die Bürgerstraße erneut vorgebracht haben, wurden diese zwar zur Kenntnis genommen, jedoch ignoriert und die Beschlussrücknahme vom Ortschaftsrat fast einstimmig beschlossen. Wenn sich der OB vor Ort...

1 Bild

Leserbrief zur Rücknahme einer Anbindung des Neubaugebiets "Beim Weiherbrunnen": Ist das Bürgernähe, Transparenz und der angekündigte Dialog?

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 11.02.2018 | 129 mal gelesen

BRETTEN. Am 22. September 2009 hat der Gemeinderat der Stadt Bretten beschlossen, dass das Baugebiet „Weiherbrunnen“ in Bauerbach erst umgesetzt wird, wenn vorher eine direkte Anbindung an die Bürgerstraße gebaut ist. Da diese Anbindung bis heute wegen fehlendem Grunderwerb nicht umgesetzt werden kann, nimmt man den Beschluss von 2009 einfach zurück und missachtet damit bestehende Tatsachen und Zusagen und ignoriert...

3 Bilder

Anwohner befürchten Gebäudeschäden durch Baustellenverkehr in Bauerbach 1

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 09.02.2018 | 515 mal gelesen

Anwohner im Stadtteil Bauerbach verstehen die Welt nicht mehr. Ihre vor fast achteinhalb Jahren per Gemeinderatsbeschluss anerkannten Einwände gegen die alleinige Erschließung des geplanten Wohngebiets „Beim Weiherbrunnen“ durch die Brunnen-, Kapellen- und Rosenstraße sollen nun keine Gültigkeit mehr haben. Am 23. Januar hat der Gemeinderat seinen früheren Beschluss von 2009 auf Vorschlag der Stadtverwaltung...

1 Bild

Leserbrief zum Thema "Baustelle Georg-Wörner-Straße in Bretten"

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 05.02.2018 | 169 mal gelesen

Schon über zehn Jahre beschweren sich die Anwohner in der Wanne wegen der Umleitung des Bundesstraßen-Verkehrs über ihr Wohngebiet. Momentan erscheint es so, als dass die Georg-Wörner-Straße, als ehemalige Landesstraße, jetzt zum einem verkehrsberuhigten Wohngebiet gemacht werden soll, das Wohngebiet Wanne soll dafür im Gegenzug den Durchgangs-Verkehr zwischen B35 und B294 aufnehmen. Angedeutet hat sich die Absicht der...

1 Bild

Leserbrief zur Rücknahme einer Anbindung des Neubaugebiets "Beim Weiherbrunnen": Warum werden die Belange der Anwohner außer Acht gelassen?

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 05.02.2018 | 73 mal gelesen

BRETTEN. Aufgrund der Tatsache, dass die Kapellenstraße (in den Einmündungsbereichen in die Bürger- / Brunnenstr. / Flehinger Weg) sehr eng und somit die Zufahrt für Rettungs- / Müll- und LKW-Fahrzeuge äußerst schwierig ist, wurde nach einer Ortsbegehung im Mai 2009 mit dem damaligen OB Metzger, Vertretern des Stadtplanungssamtes und betroffenen Bürgern bei der Gemeinderatssitzung am 22.09.2009 beschlossen, dass mit der...

1 Bild

Leserbrief zur Müllentsorgung in Bretten: "Eine Odysee der Entsorgung" 1

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 22.01.2018 | 325 mal gelesen

Bretten. Natürlich will man, dass der Wertstoffmüll fachgerecht entsorgt wird. Dafür gibt es diverse Container, die an vorgesehenen Plätzen aufgestellt sind. Problematisch wird es nur, wenn die Größe des Wertstoffs nicht in die vorgesehenen Container passt. Zumindest in Bretten. Zu entsorgen war bei mir eine Glastischplatte, etwa 60 mal 120 Zentimeter. Ich habe bei einer Firma, die in Bretten Glasobjekte herstellt, angefragt,...