Lichtmess

1 Bild

Lichtmess im Haus Edelberg

Maren Stoll
Maren Stoll | Bretten | am 05.02.2018 | 43 mal gelesen

Lichtmesse, was ist das überhaupt ? Und wie feien die Leute es? Oberderdingen (mar) Auch in diesem Jahr wurde eine alte und bekannte Tradition für die Bewohner des Haus Edelberg Senioren-Zentrums in Oberderdingen aufrechterhalten. Direkt nach dem Umzug durch den Ort, war der Oberderdinger Musikverein mit seinen zahlreichen Mitgliedern und Instrumenten im hell erleuchteten Foyer versammelt, um gemeinsam mit unseren...

4 Bilder

Dehoim in Oberderdingen: Lichtmess – Oberderdingens „Nationalfeiertag“

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Oberderdingen | am 28.06.2017 | 33 mal gelesen

Oberderdingen: Gemeinde | (ch) Jedes Jahr am 2. Februar oder, falls dieser auf ein Wochenende fällt, am darauffolgenden Dienstag holen Reiter morgens an der Oberen Mühle sechs große Weißbrotlaibe ab, die an buchs- und bändergeschmückten Kreuzstangen befestigt sind. Auf ihrem Weg mit den sogenannten Mühlkuchen zum Amthof werden sie seit Anfang des 20. Jahrhunderts von Musikerinnen und Musikern begleitet. Seit 1981 haben die Grundschüler an diesem...

1 Bild

Lichtmess im Haus Edelberg Oberderdingen

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Oberderdingen | am 06.02.2017 | 26 mal gelesen

Auch in diesem Jahr wurde eine alte und bekannte Tradition für die Bewohner des Haus Edelberg Senioren-Zentrums Oberderdingen aufrechterhalten. Oberderdingen (pm) Auch in diesem Jahr wurde eine alte und bekannte Tradition für die Bewohner des Haus Edelberg Senioren-Zentrums Oberderdingen aufrechterhalten. Pünktlich zur Kaffeezeit war der Oberderdinger Musikverein mit Instrumenten im hell erleuchteten Foyer versammelt, um...

1 Bild

Lichtmess 2017 in Oberderdingen

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Oberderdingen | am 30.01.2017 | 282 mal gelesen

Oberderdingen: Lichtmess | Oberderdingen (sj) In Oberderdingen herrscht am 2. Februar wieder der Ausnahmezustand, denn es wird Lichtmess gefeiert. Ein Fest mit Tradition. Denn bereits im Ortslagerbuch von 1722 wird der Brauch beschrieben und wird seit 70 Jahren noch immer auf die gleiche Weise zelebriert. So manche Geschichten ranken sich um den Brauch. So heißt es, dass zu Kriegszeiten die ledigen Burschen vom Ort den Müller vor Raub und Plünderung...